12.12.07 16:01 Uhr
 2.938
 

Bekommt Britney Spears Hausverbot bei "Starbucks"?

Die Firma "Starbucks" will Britney Spears Gerüchten zufolge ein Hausverbot erteilen. Der Grund sei ihr schlechtes und unangenehmes Auftreten.

Die Verantwortlichen der Coffee-Shop-Kette gehen davon aus, dass Britney Spears schlechte Werbung für sie darstellt.

"Starbucks" fürchtet außerdem um die Sicherheit der anderen Kunden im Laden. Besonders die vielen Paparazzi, die Britney immer im Schlepptau hat, stören die Chefs der Firma.


WebReporter: Blitzreport
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Britney Spears
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft
Britney Spears: Sängerin entblößte beim Tanzen ihre Brust

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2007 14:36 Uhr von Blitzreport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, ich sage immer: "Any promotion is good promotion". Soll sie doch halbnackt mit einem Becher von Starbucks in der Hand rumlaufen - Werbung ist Werbung, hauptsache gesehen werden.
Kommentar ansehen
12.12.2007 16:03 Uhr von wayyyne
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
guten morgen: ich dachte schon frau spears schläft heute
Kommentar ansehen
12.12.2007 16:13 Uhr von Enny
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Vorbildlich: Sehr vorbildlich. Jetzt sollten alle mitziehen und niemand sollte sie mehr hereinlassen. Ob das McDonald´s ist oder wer auch immer.
Die Paparazzis die verschwinden schon irgendwann von selbst.
Kommentar ansehen
12.12.2007 17:46 Uhr von lauDo
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Jippiieee: Es interessiert mich brennend, ob Britney Spears Kaffee bei Starbucks holt oder die Kaffeemaschine anschmeissen lässt. Und ja, ich hab die Nachricht nur geöffnet, um den Kommentar zu verfassen
Kommentar ansehen
13.12.2007 01:07 Uhr von chazal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weiß nicht wie die Rechtslage in den USA ist, aber in Deutschland kannst Du Dein Hausrecht wahrnehmen und die Person zum Gehen auffordern. Wenn die Person das nicht freiwillig macht, kannst Du auch die Polizei rufen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft
Britney Spears: Sängerin entblößte beim Tanzen ihre Brust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?