12.12.07 15:38 Uhr
 397
 

Bundespolizei entdeckte exotische Tierfracht im Kofferraum eines Pkw

Nahe Emmerich hat die Bundespolizei ein Fahrzeug auf der Autobahn angehalten. Der aus den Niederlanden kommende Pkw entpuppte sich als ein illegaler Tiertransport. Der Kofferraum des Fahrzeugs war mit exotischen Tieren gefüllt.

Die Beamten entdeckten in einer Kiste 50 sehr kleine Kaimane, 30 Vogelspinnen befanden sich in einem anderen Karton.

Wie die Polizei mitteilte, konnte die aus Leipzig stammende Fahrerin des Pkws weder die Einfuhr- noch Transportgenehmigung vorweisen. Der Aqua-Zoo in Düsseldorf nahm die Tiere auf.


WebReporter: e-woman
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Entdeckung, Koffer, Kofferraum, Bundespolizei
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste
USA: DNA-Test entlastet Unschuldigen nach 39 Jahren im Gefängnis
Uno-Bericht: Gefährlichste Orte für Frauen sind Lateinamerika und Karibik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich
Essen: Ed Sheeran-Konzerte müssen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?