12.12.07 14:57 Uhr
 843
 

Penthouse Media gibt 500 Millionen US-Dollar für Sex-Community-Anbieter aus

Die Penthouse-Media-Gruppe hat 500 Millionen US-Dollar für die Übernahme von Various Inc. gezahlt.

Various Inc. betreibt mehr als 25 Communities, darunter auch die Sex- und Swingerplattform "adultfriendfinder".

Nach Angaben des Vorstandsvorsitzenden von Penthouse Media verfolgt man das Ziel, vor allem 18- bis 34-jährigen Männern über Magazine, Videos und Internet Zugang zu mit Sex verbundenen Angeboten zu bieten.


WebReporter: DonDan
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Sex, Million, Dollar, Anbieter, Community
Quelle: www.nytimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2007 16:04 Uhr von Lancelot77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sex sells: Nach wie vor dreht sich doch alles um das liebe Geld. Darum auch Sex sells

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?