12.12.07 13:21 Uhr
 1.006
 

Vietnam: Flugzeugstart wegen Skorpionen um vier Stunden verschoben

In Da Nang (Vietnam) kehrte ein Pilot mit seinem Flugzeug kurz vor dem Start um und ließ die 165 Gäste wieder aussteigen. An Bord des Fliegers hatten die Flugbegleiter im Passagierraum zwei Skorpione gefunden.

Das Flugzeug stand schon auf dem Rollfeld, als Flugbegleiter dem Piloten vom Fund der zwei Skorpione berichteten. Der brach den Start ab und kehrte um. Die Passagiere stiegen aus, damit das Flugzeug genauer untersucht werden konnte. Dabei fand man noch drei der giftigen Tiere.

Nach vier Stunden startete der Pilot dann mit seiner Maschine in Richtung Hanoi. Wie die Spinnentiere in das Flugzeug kommen konnten, ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bbastian
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Flugzeug, Stunde, Skorpion
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2007 12:57 Uhr von bbastian
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vor einiger Zeit gab es schon einmal einen ähnlichen Fall. Damals wurde allerdings ein Passagier von einem Skorpion gestochen. Hier hatten die Fluggäste Glück, dass die Tiere noch am Boden gefunden wurden. Die Vorstellung, dass in der Luft direkt mehrere Leute von Skorpionen gestochen werden, ist nicht gerade prickelnd. Zumal ja keiner weiß, wie viele der Tiere noch unter den Sitzen herumkrabbeln...
Kommentar ansehen
12.12.2007 16:39 Uhr von Shorty2k5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Snakes on a plane fake? Hört sich zumindest so an.

Denke auch, dass das noch gefährlicher ist wenn man in der Luft gestochen wird wegen dem Sauerstoff & Druck usw., vielleicht hats ja Auswirkungen. Man wird schließlich auch im Flieger schneller betrunken als normal :D
Kommentar ansehen
12.12.2007 19:12 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das waren doch wieder Bin Ladens Leute die waren abgerichtet um die Piloten zu stechen. :-)

Also ich wäre als Pilot auch nicht gestartet, stellt Euch mal vor da drehen ein paar Passagiere durch. Ich kenne Leute die flippen bei einem Weberknecht schon aus wie ein Chamelion auf einem Schottenrock!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?