12.12.07 10:46 Uhr
 1.419
 

Soest: Per Haftbefehl gesuchte Personen versteckten sich in Schränken vor der Polizei

In Soest wurde die Polizei auf der Suche nach zwei Personen, gegen die ein Haftbefehl vorlag, in ungewöhnlichen Verstecken fündig. Die Polizei begab sich zu einer 44 Jahre alten Frau, um den gegen sie vorliegenden Haftbefehl auszuführen.

Als den Beamten die Wohnungstür durch die Tochter der Gesuchten geöffnet wurde, erklärte diese, dass sich ihre Mutter nicht in der Wohnung aufhalte. Die gesuchte Frau fand die Polizei während der Durchsuchung der Wohnung im Kleiderschrank.

Die 44-jährige Frau, die festgenommen wurde, deutete auf den Bettkasten. Dort hielt sich der Freund der Tochter versteckt. Als die Polizisten die Personalien des 19-Jährigen prüften, zeigte sich, dass gegen den jungen Mann ebenfalls ein Haftbefehl vorlag.


WebReporter: E-woman
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Person, Haftbefehl, Soest
Quelle: www3.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2007 12:18 Uhr von mpex3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
1....2....3....4....5....6...ich komme!!! vielleicht sollte da jemand das nächste mal voher ein wenig verstecken-spielen üben! :)
Kommentar ansehen
12.12.2007 15:41 Uhr von MpunktWpunkt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hatten die einen Durchsuchungsbefehl: ohne diesen dürfen sie eigentlich nicht über die Schwelle.
mfg

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?