12.12.07 09:09 Uhr
 598
 

Fußball: Piräus beendet Werders Traum vom Champions-League-Achtelfinale

Der SV Werder Bremen hat am vergangenen Dienstagabend das Champions-League-Spiel bei Olympiakos Piräus deutlich mit 0:3 verloren. Die Hanseaten verpassten damit das Achtelfinale der Champions League. Dafür spielt Werder nun im UEFA-Cup, da Real Madrid gegen Lazio Rom gewann (3:1).

Stoltidis erzielte vor 33.500 Zuschauern (ausverkauft) in der zwölften Minute die Führung der Griechen.

In der zweiten Halbzeit hatten die Bremer Naldo (47.) und Sanogo (62.) jeweils eine gute Kopfball-Chance. Auf Seiten der Gastgeber machte es Kovacevic besser. In der 70. Minute erhöhte er per Kopfball auf 2:0, bevor Stoltidis das 3:0 (74.) schoss.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, SV Werder Bremen, Traum, Champion, Achtelfinale
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2007 23:04 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da war mehr möglich. Alleine die Torschuss-Statistik: 18 Torschüsse für Werder und nur acht der Griechen.
Kommentar ansehen
12.12.2007 09:24 Uhr von stalkerEBW
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
schwarzer tag: für mich :( ... aber gut... mund abwischen und weiter gehts! bundesliga ruft und dann ist erstmal winterpause! dann ruft auch der uefa cup und hoffe die verletztenmisere findet dann ein baldiges ende!
Kommentar ansehen
12.12.2007 10:21 Uhr von tekoner
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.12.2007 10:21 Uhr von tekoner
 
+1 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.12.2007 11:18 Uhr von Horge
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Weiss jemand ob es dann passieren kann das Bremen gegen Bayern direkt im UEFA-Cup spielt?
Wenn ja würde mich das doch sehr freuen, wenn Bremen die Bayern da dann mit mindestens 5:0 rausschmeißt :-)
Kommentar ansehen
12.12.2007 11:31 Uhr von nissy
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
nur jammern: kann dieses gejammere der Bremer nicht mehr hören. sie waren halt schlechter und mussten somit raus. Ja, das Glück der letzten Wochen hat man halt nicht immer!!
Kommentar ansehen
12.12.2007 12:17 Uhr von stephen44
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Zu viel Pech: Ich denk mal, dass das größte Problem die Verletzungen in dieser Saison waren. Andernfalls wäre Bremen bestimmt weitergekommen. Frings ist schon die ganze Saison verletzt oder Wiese war bei wichtigen Spielen in der C.L nicht dabei. Die Championsleague hätte Werder sowieso nicht gewinnen können.
Mal sehen im UEFA-cup können die schon sehr weit kommen.
Viel Erfolg im uefa-cup.
Kommentar ansehen
12.12.2007 13:14 Uhr von zia
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@nissy: als wenn die bremer jammern würden, du pussy. welches glück der letzten wochen? guck dir mal bitte bayern an, was die in den letzten wochen für glück hatten. und das einzige team das jahr für jahr durchgängig jammert sind die bayern (wobei dieses jahr kaum gewhined wurde) oder schalke.
Kommentar ansehen
12.12.2007 14:05 Uhr von VincPro
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ohjeee: die waren sooo schelcht! Bremen schafft es einfach nicht bei wichtigen Spielen zuüberzeugen.. daran sollten sie mal arbeiten..
Kommentar ansehen
12.12.2007 14:25 Uhr von Nihilist1982
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Echt grausiges Spiel...jede Minuts war schmerzhaft, man sah schon an der Körperhaltung, das für Werder Bremen an dem Tag nichts rausspringen konnt. *schnief*
Kommentar ansehen
12.12.2007 14:27 Uhr von Timmey
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Aus der Traum :): Naja Bayern ist immer noch auf Platz 1 trotz einer kleinen Schwächelphase. Und die Griechen haben gestern eben ihre 3 ehcten Torchancen genutzt und alle waren drin, was bei Bremen nicht der Fall war und wenn ein Diego entsprechend gedeckt wird, sieht man auch was Bremen (nicht) leisten kann. Stehe zwar grundsätzlich hinter allen Deutschen Mannschaften im Internationalen Wettbewerb aber als Bayern Fan, wohnhaft in Bremen war es für mich doch ein freudiges Ereignis. Gerade weil Schalke gestern mal richtig gut gespielt hat und die Bremer Gruppe als leichteste galt.
Kommentar ansehen
12.12.2007 14:58 Uhr von Playa4life
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich mag den UEFA-Cup nicht: statt dem UEFA-Cup wäre es besser gewesen, wenn wir (als Werder-Fan) Letzter geworden wären. Weil jetzt im UEFA-Cup können wir wieder tausende von Km quer ans andere Ende von Europa reisen, um dann auf einem Kartoffelacker vor ca. 5.000 - 8.000 Zuschauern gegen Vereine zu spielen, deren Namen man ohne Fehler kaum aussprechen kann. Und besonders viel verdienen, tut man im UEFA-Cup auch nicht. Selbst ein Viertelfinalist in der CL verdient mehr als der UEFA-Cup Sieger.

Na toll, schöne Doppelbelastung
Kommentar ansehen
12.12.2007 15:07 Uhr von fonki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weitere infos, news und mehr: hier gibts das ganze in einer meiner meinung nach noch ausführlicheren version sind auch noch mehr infos dabei: http://www.kicker-sportmagazin.de.vu
Kommentar ansehen
12.12.2007 15:10 Uhr von fonki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier noch mehr infos, news, etc. weitere infos und nen meiner meinung nach ausführlicheren artikel gibt es hier: http://www.kicker-fussballmagazin.de.vu find die site allgemein recht umfangreich und informativ. könnts euch ja mal anschauen ;)
Kommentar ansehen
12.12.2007 17:20 Uhr von marshaus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
nun ja: haben es selbst vermasselt....hoffe sie bringen wenigstens etwas im uefa cup.........
Kommentar ansehen
13.12.2007 01:24 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: leider hat die statistik keine aussagekraft über das weiter-kommen oder ausscheiden....wer aus seinen chancen keine tore macht, hat das weiterkommen nicht verdient, so einfach ist das, auch wenn es bitter für den deutschen fußball ist.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?