11.12.07 22:02 Uhr
 1.493
 

Kino: "007" fährt auch in "Bond 22" wieder einen Aston Martin DBS

Wie "Aston Martin" nun bekannt gab, wird "James Bond", gespielt von Daniel Craig, einen Aston Martin DBS im neuesten Kinofilm fahren. Bereits in "Casino Royale" saß Craig am Steuer des Aston Martin DBS.

Die Szene, in der sich der Aston Martin DBS siebenmal überschlug, wurde als Weltrekord im Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen. Die Regie zum 22. Abenteuer von James Bond wird Marc Forster übernehmen.

Zu den Produzenten zählen Michael G. Wilson und Barbara Broccoli. "Bond 22" wird ab dem 07. November 2008 in den amerikanischen Kinos zu sehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Aston Martin
Quelle: www.comingsoon.net
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2007 23:28 Uhr von Leftfield
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sieben Mal Und ich dachte das wäre am Computer entstanden...

*Kopfkratz*
Kommentar ansehen
12.12.2007 00:01 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja auch ein geiler Wagen. Den würde ich jedem anderen Sportwagen auf der Welt vorziehen.
Kommentar ansehen
12.12.2007 05:51 Uhr von rolande
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Sicher ein gutes Image für Aston Martin wenn sich ein Sportwagen bei einer Kurve wie im Film gleich 7 mal überschlägt!
Kommentar ansehen
12.12.2007 10:06 Uhr von zia
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@rolande: Die haben den kompletten Unterboden umbauen müssen, damit der Wagen sich bei Geschwindigkeiten von mehr als 70km/h nicht mehr am Asphalt festsaugt.
Die Stunt-Koordinatoren hatten tierische Probleme den Wagen überhaupt vom Boden zu bekommen ohne über eine Schanze fahren zu müssen. Am Ende haben sie es dann mit einer extra eingebauten Hyraulik geschafft, den Wagen zu kippen!
@Leftfield: Nein, die Szene mit den Überschlägen war wirklich echt.
Kommentar ansehen
12.12.2007 11:00 Uhr von RupertBieber
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
sicher der Aston Martin ist eine Liga für sich, ist aber mittlerweile langweilig immer diesselbe Karre werbeträchtig vorzuführen. Warum nicht mal einen Fiat CinqueCento oder einen VW Beetle??...das wär doch mal was ..."back to the roots"...
;D
Kommentar ansehen
12.12.2007 13:56 Uhr von amacut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ rupert Im letzten Film musste der arme Bond ja schon in einem Ford zu seinem schicken Hotel fahren! Da hat der MI6 aber gut Geld gespart und ihm "nur" einen mikrigen Leihwagen mitgegeben... die wissen halt das er alles kaputt bekommt! :-)

Damit hat Ford meines Wissens auch dick Werbung gemacht!

ama.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?