11.12.07 20:12 Uhr
 552
 

Scheinbar hat sich Madonna das Gesicht verschönern lassen

Wie nun aktuell berichtet wird, soll sich die 49 Jahre alte Sängerin Madonna das Gesicht verschönern lassen haben. Weiter heißt es, dass Madonna abgelichtet wurde, als sie aus einem New Yorker medizinischen Institut herauskam. Auf den Bildern sollen ihre beiden Augen bläulich gewesen sein.

Madonna soll mit einer Sonnenbrille versucht haben, die Merkmale der Schönheits-OP zu verstecken - jedoch ohne Erfolg.

Bisher hatte es von Madonna keinerlei Mitteilungen in den Medien gegeben, ob sie sich schon einmal einer Schönheitsoperation ausgesetzt hat. Den strammen Körper habe sie angeblich durch sportliche Aktivitäten und Yogaübungen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Madonna, Gesicht, Schein
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2007 21:29 Uhr von Leftfield
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Besser: wäre es gewesen mal die Stimmbänder zu operieren.
Damit die überbezahlte Dame mal richtig anfängt zu singen...
Kommentar ansehen
12.12.2007 08:36 Uhr von lulu666
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@leftfield: das ist ansichtsache ob sie gut singt oder nicht.
warum sollte sich nicht ihr gesicht machen lassen?wenn sie das geld hat dann bütte soll sie--viele andere machen es doch auch und lassen sich liften.
Kommentar ansehen
12.12.2007 08:43 Uhr von Leftfield
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@lulu666: Selbstverständlich ist das Ansichtssache!
Etwas anderes würde ich auch nie behaupten...
Es handelt sich da nur um meine Meinung und nicht um eine Vorschrift die Tante nicht mögen zu wollen!

Und klar:
Die kann sich liften lassen sooft sie will!
Weil ANDERE ES JA AUCH MACHEN.
Das steht dann bestimmt auch in ihrem Ka-Balla-Balla Buch?

So...
Und jetzt mal Shirley Bassey in den CD-Player.
Damit ich mal wider eine richtige Sängerin hören kann...^^
Kommentar ansehen
12.12.2007 10:02 Uhr von vst
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
verschönern? ist das in der quelle ein bild vor der op?
schön ist anders.

und aus unserer rubrik "schöne menschen schöne stimmen" hören sie jetzt helge schneider mit katzeklo
:-))
Kommentar ansehen
12.12.2007 13:27 Uhr von vst
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
humorloses gesindel: :-))

warum bekommt jetzt shirley 2 negative bewertungen.
die kann wirklich singen.
ella fitzgerald hatte übrigens auch wesentlich mehr drauf als madonna


außerdem müsste es in der überschrift doch anscheinend heißen statt scheinbar.
scheinbar: sie sieht aus als ob sie es hat machen lassen, hat es aber sicher nicht, wie "scheinbar dreht sich die sonne um die erde". sieht so aus, aber jeder weiß, dass es nicht so ist.

anscheinend ist mein bruder schon zu hause, denn seine schultasche steht im flur.
man weiß es nicht genau, aber die zeichen deuten darauf hin.

deshalb hier ANSCHEINEND

der deutschunterricht des größten korinthenkackers hier kostet heute ausnahmsweise nix.
Kommentar ansehen
12.12.2007 13:34 Uhr von Leftfield
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: Das sieht bei dir aber auch schwer nach MINUS aus in der nächsten Zeit :-)

NaJa...In der heutigen Zeit ist es für die Menschen halt wichtiger das "Sängerinnen" Fleisch zeigen, sich in den Schritt fassen etc.
Wenn man richtige Sängerinnen erwähnt die sowas nicht nötig haben, bekommt man halt MINUS ^^

Wie gut das i Artikel nicht Piepsstimme Kylie Minoque erwähnt ist, dann hätte ich - 100 :-D
Kommentar ansehen
12.12.2007 16:22 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
verschönern: Wo ist diese alte Frau denn schöner "geworden". Ihre Zeit war in den 80ern. Danach war Feierabend mit Madonna.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?