11.12.07 20:40 Uhr
 909
 

Fußball: Jens Lehman wieder im Arsenal-Tor

Bei der Begegnung zwischen Arsenal London und Steaua Bukarest steht der Nationaltorhüter Jens Lehmann wieder im Tor.

Arsène Wenger gab vor Journalisten bekannt, dass diese Entscheidung schon vor drei Wochen verabredet worden sei.

Lehmanns letztes Pflichtspiel war am 19. Oktober in der Premier League gegen die Blackburn Rovers. Kurz später verletzte er sich und statt ihm wurde Almunia im Tor eingesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mariomx
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Tor, FC Arsenal
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern verliert Testspiel gegen den FC Arsenal
FC Arsenal London: Muss Trainer Arsene Wenger nun gehen?
Fußball: FC Bayern München fegt FC Arsenal mit 10:2 aus Champions League

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2007 20:37 Uhr von mariomx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich persönlich glaube nicht, dass Wenger und Lehmann dies vor drei Wochen verabredet haben. Vielleicht zeigt Wenger mit dieser Aktion nun, dass er ihn in Arsenal behalten will.
Kommentar ansehen
11.12.2007 21:35 Uhr von Lorenz96
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nur vorrübergehend!! Lehmann is jetz nur so 1,2 Spiele wieder im Tor. Wenger will Alumina dadurch unter Druck setzen. Für Lehmann wäre es das beste nach Wolfsburg oder zu einem anderen deutschen Verein zu wechseln!!
Kommentar ansehen
12.12.2007 17:25 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sieht eher: nach einem abschiedsgeschenk aus....denn auf arsenal kommen zwischen weihnachten und dem 6 januar rund 4 bzw. 5 spiele zu....und am sonntag muessen sie gegen chelsea....die nr.1 eins braucht mal pause
Kommentar ansehen
12.12.2007 22:46 Uhr von HammyGirl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lehmann sollte Verein wechseln: Ich bezweifle, dass Lehmann über längere Zeit als Nr.1 im Tor steht. Wenn ich er wäre, würde ich mich möglichst schnell einen neuen Verein umsehen. Wolfsburg wäre sich eine Alternative...
Kommentar ansehen
13.12.2007 07:32 Uhr von Spez
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lehmann: sollte vielleicht auch einfach mal ans karriereende denken, er ist inzwischen in einem alter wo das durchaus üblich wäre. so könnte er jüngeren den platz lassen. ich möchte nich 2008 bei der em mit nem opa im tor spielen der dann durch altersbedingte erscheinungen vielleicht hier und da mal n fehler macht und wir dann ausscheiden...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern verliert Testspiel gegen den FC Arsenal
FC Arsenal London: Muss Trainer Arsene Wenger nun gehen?
Fußball: FC Bayern München fegt FC Arsenal mit 10:2 aus Champions League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?