11.12.07 15:03 Uhr
 2.989
 

Studie: Dicke Sportler leben länger als dünne Stubenhocker

Wissenschaftler der University of South Carolina haben zwölf Jahre lang 2.600 Menschen älteren Jahrganges begleitet. Sie stellten den Fettanteil der Leute fest, ihre Leistungsfähigkeit und ihren allgemeinen Gesundheitszustand.

Das Ergebnis der Studie ist erstaunlich: "Körperlich leistungsfähige Personen haben eine längere Lebensdauer als untrainierte Personen, unabhängig von ihrer Körperform und Fettverteilung", schrieben die Forscher in der seriösen Medizinzeitschrift "Jama".

Somit wäre es schädlicher, keinen Sport zu treiben, als an Übergewicht zu leiden. Der Grund dafür sei eine Art von Abwehrprogramm, das sich beim Sport aktiviert. Dieses Relikt aus der Steinzeit würde die schädlichen Nebenwirkungen des Sports und Stresses abbauen. Dadurch werde die Gesundheit gefördert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sport, Studie, Sportler
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2007 15:50 Uhr von PruegelJoschka
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Bboooooaaaaahhhhh! Echt erstaunlich!

Versuchen wir es mal ganz einfach für die dümmsten in Carolina:

Mensch = Tier = Warmblüter = geschaffen für Bewegung

Es gibt dicke Menschen, dünne Menschen, kleine Menschen, große Menschen, ...

Bewegung ist das A & O. Ob ein Mensch rechnen oder schreiben kann, hat keinen Einfluss auf seine Gesundheit. Aber Bewegung wohl.
Kommentar ansehen
11.12.2007 15:53 Uhr von wayyyne
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wow: dann hab ich als dünner, der sich sportlich betätigt ja ein laaaaannnngeeeesss leben vor mir. jetzt nicht noch das rauchen anfangen und ich bin unsterblich
Kommentar ansehen
11.12.2007 16:20 Uhr von vst
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ach ne: >Dicke Sportler leben länger als dünne Stubenhocker<

und was ist mit dicken stubenhockern?
und dünnen sportlern?
und wollen die jungs die zu hause hocken länger leben?
da erhebt sich die frage, dürfen wir sie zwingen länger zu leben?

ist das leben überhaupt so lebenswert, dass man es durch sport verlängern muss?

ich geh jetzt mal eine rauchen und denke darüber nach.
Kommentar ansehen
11.12.2007 16:49 Uhr von rcrow
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
sportler: und was ist mit dünnen menschen, die mal dick waren und jetzt in der stube sport machen?
Kommentar ansehen
11.12.2007 17:08 Uhr von JR-Europe.de
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich nehme an, dass damit bewiesen werden soll, dass man den BMI "in die Tonne treten kann"!
Hmmm, wie macht man dann z.Bsp. gerechtere Krankenkassenbeiträge?

beste Grüsse JR-E
Kommentar ansehen
11.12.2007 19:05 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmmm ?? :) aber ich will mir nicht erst eine Wampe anfressenm, nur um als "Dicker" Sport treiben zu dürfen .... !

... oder hab ich da jetzt was falsch verstanden ... *lach

naja ...... damit Sport "gesundheits-fördern" ist muss man denn ja auch halbwegs-regelmässig machen ..... was wieder bedeutet das man dabei auch zwangsweise "abnimmt"

nur mal alle paar Wochen oder Monate .... einen Marathon hinzulegen ist sogar schädlicher für den Kreislauf und das Herz ------ als weiter gemühtlich auf der Couch sitzten zu bleiben ..... sagen zumindestens die meisten Ärtze und Mediziner
Kommentar ansehen
11.12.2007 19:05 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmmmm ?? :) aber ich will mir nicht erst eine Wampe anfressenm, nur um als "Dicker" Sport treiben zu dürfen .... !

... oder hab ich da jetzt was falsch verstanden ... *lach

naja ...... damit Sport "gesundheits-fördern" ist muss man denn ja auch halbwegs-regelmässig machen ..... was wieder bedeutet das man dabei auch zwangsweise "abnimmt"

nur mal alle paar Wochen oder Monate .... einen Marathon hinzulegen ist sogar schädlicher für den Kreislauf und das Herz ------ als weiter gemühtlich auf der Couch sitzten zu bleiben ..... sagen zumindestens die meisten Ärtze und Mediziner
Kommentar ansehen
11.12.2007 20:14 Uhr von saber_
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ JR-Europe.de: der BMI ist das allerletzte stueck SCH****E der welt..

ich finde diese propagandaskala sollte schleunigst verboten werden...

jedesmal wenn ich meinen BMI anschau muss ich an sehr viele junge maedchen denken die meinen sich nach ihm richten zu muessen...

ich bin 185 cm gross und 85 kg schwer... das macht einen BMI von 25!

da ich ein mensch zwischen 19 und 24 bin sollte mein "idealbmi" auch zwischen 19 und 24 liegen...

aber mit meinen 25 bin ich schon übergewichtig...

ich persoenlich finde mich aeusserst schlank und bin seit kurzem dabei wieder auf 90 kilo zu kommen...
ich treibe fast taeglich sport und hab einen super athletischen koerper, zudem betraegt mein koerperfettanteil laut waage 9-11% (schwankt)... und ehrlichgesagt will ich garnicht mehr fett verlieren? wofuer auch? ich weiss zwar das die waage falsch misst...aber warum abnehmen wenn nichts da ist? soll ich muskelmasse abwerfen?

ich denke man sollte die menschen einfach mal in ruhe lassen und ihnen nicht andauernd irgendwelche schoenheitsideale vor die nase reiben!

jeder weiss das bewegung(sport) gesund ist... (natuerlich gibt es ausnahmen... aber mit normalem menschenverstand weiss man welcher sport fuer einen gut ist und welcher nicht;)

und ehrlichgesagt mag ich keine frauen die keine kurven haben... was soll der magerwahn?

andersrum natuerlich das selbe... ich verstehe die leute nicht die dick sind und die ganze zeit am winseln wie sie doch abnehmen wollen, es aber nicht schaffen!
natuerlich gibt es hier auch fettleibige die irgendwelche fehlfunktionen haben und dadurch fett geworden sind...oder auch die die dazu stehen...

aber ich kenne soviele leute die dick sind - weinen - und NICHTS tun um diesen zustand zu aendern...
meistens so 1-2 woechige brigitte-diaeten wo sie 5 pfund wasser abspecken, und es dann wieder direkt mit 3 pfund mehr draufpacken...

und mir soll bitte keiner erzaehlen das abnehmen nicht leicht ist... mit dem WILLEN, der richtigen ernaehrung und ein bissl bewegung geht das sehr schnell und sehr gut!
Kommentar ansehen
11.12.2007 22:43 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jup: net wirklich was neues? Und wenn die sagen, dass es die sportliche Betätigung ab einem bestimmten Alter betrifft, wäre es schön, wenn die Quelle dieses entscheidende Alter auch irgendwo erwähnt hätte...naja...
Kommentar ansehen
12.12.2007 01:03 Uhr von Tichondrius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So erstaunlich find ichs nicht kenn ich schon. Dann noch zu waynes Aussage, da haste leider Unrecht, die gut genährten Sportler leben sogar gesünder als die schlanken.
Kommentar ansehen
12.12.2007 14:33 Uhr von Fomas
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde ehrlich gesagt die Bezeichnung "Stubenhocker" unangemessen an dieser Stelle. Sie impliziert eine negativ bewertende Konnotation und wertet somit alle, die Sport nicht mögen, herunter. Es ist ja schon ein Verbrechen heutzutage wenn man Sport hasst in mancherleuts Augen. Ich zum Beispiel hasse ihn auch. Während ich Sport treibe werde ich geistig in keinster Weise gefordert. Immer nur die gleichen langweiligen monotonen Bewegungsweisen um Kondition und Muskeln zu trainieren. Man muss auch mal den Standpunkt der Leute veruchen zu verstehen, die sich lieber ohne Bewegung vergnügen. Ob Bewegung gesund ist oder nicht ist dabei eine andere Sache.
Kommentar ansehen
12.12.2007 15:27 Uhr von Holla.die.Waldfee
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
und wer will auch schon länger leben: in anbetracht der situation eurer gesellschaft
Kommentar ansehen
12.12.2007 16:11 Uhr von Simbyte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sportler und dünn, das müsste doch eigentlich ganz gut klappen^^
Kommentar ansehen
12.12.2007 22:37 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sport ist mord: habe 25 jahre fussball gespielt.......kniescheibe gebrochen....baenderrisse....finger gebrochen......nach dende meine laufbahn.......2 heartattacks........sport ist gesund wie man sieht
Kommentar ansehen
12.12.2007 22:43 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja unser berühmter: Churchill ist ja auch 91 Jahre alt geworden und seinen Spruch brauch ich nicht zu wiederholen.
Aber wenn einer richtig Sport betreibt dann ist er nicht dick und fett, sondern durchtrainiert und muskulös.
Kommentar ansehen
12.12.2007 22:47 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und: war er nicht zigarrenraucher.......scheint sich ja einiges nicht zu stimmen......ironisch gemeint.......unser gesundheitswesen......
Kommentar ansehen
16.12.2007 21:12 Uhr von saber_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ron11: bin 23 und habe bis vor kurzem auch fussball gespielt... ganze 16 jahre lang

meine verletzungen: einmal angebrochener knoechel nachdem mir mein 110 kg schwerer trainer im training unvorteilhaft reingerannt ist und draufgetreten is...
aber nach 4 wochen war ich wieder auf dem platz

hinzu kommen noch 2 jahre american football... und die ueblichen wehwehchen... also blaue flecke und so kleine blessuren... aber nichts anderes

zur zeit nur fitness... und ich leb immernoch und mir fehlt nichts:)

aber nicht jeder mensch ist gleich...
(und nein ich bin kein weichei der den zweikampf gemieden hat... war fuer gewoehnlich der erste der reinging)

sport ist kein mord! nur ist nicht jeder sport fuer jeden menschen...
Kommentar ansehen
16.12.2007 21:29 Uhr von HammyGirl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das sportliche: Betätigung mindestens genauso gesund wie gesunde Ernährung ist, ist ja eigentlich nichts neues. Stubenhocker, die den ganzen Tag zuhause verbringen aber dafür sich gesund zu ernähren, werden nicht sehr lange leben.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody`s stuft Bonität Großbritanniens herab
Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?
China: Sanktionen gegen Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?