11.12.07 11:31 Uhr
 889
 

Vollversion von DivX wird kostenlos zum Download angeboten

Für kurze Zeit steht DivX Pro als Vollversion gratis zum Download bereit. Der Hersteller der Komprimiersoftware bietet den Download auf seiner Internetseite an.

Mit dem enthaltenen MPEG-4-Codec kann die Datenmenge einer vollständigen DVD auf CD-Größe verkleinert werden. Die Qualität verringert sich nur unwesentlich. Wer die Software installieren möchte, benötigt eine echte E-Mail-Adresse.

Die persönliche Seriennummer wird per E-Mail mitgeteilt. Der Preis für die Vollversion von DivX liegt bei rund 20 Euro.


WebReporter: e-woman
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Download, Vollversion
Quelle: www.xonio.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2007 10:10 Uhr von e-woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da werden wieder Adressen gesammelt. Wer sich vor Spam schützen will, sollte lieber die 20 Euro ausgeben. Verschenkt wird nichts.
Kommentar ansehen
11.12.2007 12:05 Uhr von Maucher
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: man kann ja auch eine extra spam-email-adresse angeben oder eine gmail-adresse nutzen, da man diese adresse verändern kann und somit eine extra span-adresse verwenden kann.
Kommentar ansehen
11.12.2007 13:13 Uhr von sokar1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DivX: Hab schon seit Jahren ne Spam-Adresse. Da kommen pro Tag mittlerweile fast 100 Mails an Spam rein.

Die Aktion an sich is nicht schlecht. DivX is noch immer einer der besten Codecs. Nur schade dass kaum DVD-Player den Codec unterstützen.
Kommentar ansehen
11.12.2007 13:45 Uhr von Simbyte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tip für Mail: Holt euch einfach eine Adresse bei

http://www.10minutemail.com

So werde ich das gleich machen, ist die einfachste Methode ;)
Kommentar ansehen
11.12.2007 20:50 Uhr von HammyGirl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
XviD lohnt sich mehr: DivX braucht heute mittlerweile kein Schwein mehr. XviD (DivX rückwärts geschrieben) konnte man schon immer kostenlos bekommen und und lieferte die gleichen Ergebnisse, wenn nicht sogar besssere.

Heutzutage ist der H.264 Codec allerdins am besten für die Komprimierung geeignet. Liefert viel bessere Ergebnisse bei gleicher Bitrate ab. Leider können bisher nur die ganzen ipods und die PS3 diesen codec abspielen
Kommentar ansehen
12.12.2007 01:16 Uhr von heliopolis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier auch: Yahoo bietet bekanntlich auch Wegwerf-Adressen an. Das hilft bei Preisausschreiben zur Vorweihnachtszeit um im neuen Jahr nicht mit SPAM zugemüllt zu werden.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?