11.12.07 11:19 Uhr
 178
 

23 Monate Haft für NFL-Star Vick wegen illegaler Hundekämpfe

Der ehemalige Star-NFL-Quarterback Michael Vick ist wegen seiner Beteiligung an illegalen Hundekämpfen von einem Gericht zu einer Gefängnisstrafe von 23 Monaten verurteilt worden.

Vick hatte bereits vor drei Wochen freiwillig seine Haft angetreten. Der einstige Atlanta Falcons Star hatte sich im August schuldig bekannt, von 2001 bis April 2007 illegale Wettaktivitäten und Hundekämpfe unterstützt zu haben.

Im Vorfeld wurde Vick bereits von der National Football League auf unbestimmte Zeit und ohne Bezahlung suspendiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Haft, Hund, Monat, legal, illegal, NFL
Quelle: www.timesonline.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GZSZ Wochenvorschau 25.09 - 01.10
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert
In Netflix’ neuer "Star-Trek"-Serie kann Spock einen bevorstehenden Tod wittern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2007 22:51 Uhr von Idrisu
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
was haben die leute gegen Hundewettkämpfe?? Ich empfinde es als diskrimierend, dass Menschen welche für diesen Sport leben und ihn lieben mit unverständnis konfrontiert werden.
Es gehört einiges an Erfahrung, Geduld und Können dazu um einen Hund Wettkampftauglich zu machen. Und man hat immer das Risiko den Hund nach einem Kampf zu verlieren.
In anderen Ländern ist dieser Sport beachtet und anerkannt. Ich wünsche mir dies auch gerne für die USA und Deutschland.
Kommentar ansehen
14.12.2007 11:20 Uhr von Ryback
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Du musst doch total was an der Waffel haben!

Leute wie Du sind der Grund, warum es Hundeassen gibt, die diskriminiert werden. Wenn Ihr nicht solche Feiglinge wärt, würdet Ihr selber gegeneinander kämpfen, anstatt die armen Kreaturen für Euren perversen Zeitvertreib zu missbrauchen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?