11.12.07 10:32 Uhr
 340
 

Deutsche Post plant Preissenkungen für Geschäftskunden bei der Briefbeförderung

Die Deutsche Post beabsichtigt im nächsten Jahr Preisnachlässe für Firmenkunden. Grund sei das Ende des Briefmonopols zum 1. Januar 2008.

Für Großkunden sollen die Preise günstiger gestaltet werden. Gegenüber dem "Handelsblatt" teilte das Unternehmen mit, es würden mehr Kunden Rabatte beim Briefporto erhalten.

Der Nachlass bei den Preisen, der bisher zwischen drei und 21 Prozent lag, würde zukünftig bei acht bis 25 Prozent liegen. Für eine Massensendung genügen dann schon 500 Groß- und Maxibriefe anstatt wie bisher 5.000 Stück.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Preis, Geschäft, Post, Brief, Deutsche Post, Preissenkung
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Post will Pakete nun auch in den Weltraum liefern
Deutsche Post mit ungefragter Gesichtserkennung in ausgewählten Filialen
Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Post will Pakete nun auch in den Weltraum liefern
Deutsche Post mit ungefragter Gesichtserkennung in ausgewählten Filialen
Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?