10.12.07 20:23 Uhr
 2.530
 

TV: Die Pinguine aus dem Film "Madagascar" bekommen eine eigene Serie

"Nickelodeon" und "DreamWorks Animation SKG" gaben am heutigen Montag bekannt, dass eine CG-animierte Serie über die Pinguine aus dem Film "Madagascar" in Arbeit sei. Die Serie soll aus 26 Folgen bestehen.

Der Titel soll "The Penguins of Madagascar" lauten. Produziert wird die Serie im "Nickelodeon Animation Studio" in Burbank in Kalifornien.

Anfang 2009 wird "Nick" die Serie dann in sein amerikanisches TV-Programm nehmen.


WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Film, Serie, Pinguin
Quelle: www.comingsoon.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher unveröffentlichte Nacktbilder der 18-jährigen Pop-Queen Madonna werden
Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen
Forbes-Liste: Gisele Bündchen nicht mehr bestverdienendes Model der Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2007 23:34 Uhr von Hüttenprediger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fand die Jungs Klasse Ja, ich oute mich...
Ich schaue Kinderfilme und bin stolz drauf!
Ich finde es Klasse, dass die Pinguine nun ihre eigene Serie bekommen, warum nicht?

Würde auch gern eine Serie von "Scrat", dem prähistorischen Eichhörnchen aus "Ice Age" sehen!!!!

In diesem Sinne...
Seid nett auf einander...
Euer Hüttenprediger
Kommentar ansehen
11.12.2007 08:13 Uhr von Shorty83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hüttenprediger: Ich finde da gibts mutigere Outings, denn ich bin auch Mitte 20 und gucke solche Filme gerne und bei den Szenen mit den Pinguinen hab ich mich immer weggeschmissen und werde es wohl immer wieder tun.

Schade, dass wir Europäer wohl noch lange auf die Ausstrahlung warten müssen, denn wenn die Sendung in den Staaten erst 2009 anläuft, brauchen wir uns wohl vor 2010 keine Hoffnungen zu machen :-\

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?