10.12.07 19:06 Uhr
 260
 

USA: Start der Raumfähre "Atlantis" auf nächstes Jahr verschoben

Nachdem der Start der Raumfähre "Atlantis" bereits mehrfach verschoben worden war (SN berichtete), wurde der Start jetzt auf das nächste Jahr verlegt. Nach wie vor machen Tanksensoren Probleme. "Tanksensor Nummer 3 hat erneut versagt", so die NASA.

Am gestrigen Sonntag um elf Uhr Ortszeit hatte der Tankvorgang der Raumfähre begonnen und wieder funktionierte die Tankanzeige eines Außentanks nicht. Sie stand auf Null, obwohl der Tank so gut wie voll war.

Das Spaceshuttle soll das europäische Raumlabor "Columbus" zur Internationalen Raumstation (ISS) bringen. Zur Crew gehört u. a. der deutsche Astronaut Hans Schlegel.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Jahr, Start, Atlantis, Raumfähre
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2007 01:30 Uhr von Legendary
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab ich: tatsächlich nicht mitbekommen.Vielen Dank für die News.Raumfahrt intresiert mich ja nu immer.

Zum Thema..besser is es wohl.ich hab immer noch die Bilder des verunglückten Shuttels vor Augen.Sowas darf sich nie mal mehr wiederhohlen.
Kommentar ansehen
11.12.2007 14:48 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sollten: sie langsam aus den verkehr ziehen....aber das werden sie wohl nicht und weiter mit risiko starten......
Kommentar ansehen
12.12.2007 13:21 Uhr von tertius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob das mit der Marsstation was wird? da gibt es sicher noch ganz andere Probleme zu lösen, als nur einen Sensor der Tankanzeige. Ich sehe da schwarz, mit meinem Wochenendausflug auf den Mond.
Kommentar ansehen
15.12.2007 23:46 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und: nochmal verschoben..inzwischen auf 10. Januar..damit die Astronausten in Ruhe Weihnachten feiern können..:) Kein Scherz

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Bewaffneter Überfall auf Mann mit digitalem Geldbeutel
Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?