10.12.07 17:47 Uhr
 448
 

Fußball: DFB sperrt Grossmüller für fünf Spiele

Carlos Grossmüller steht Fußball-Bundesligist Schalke 04 für längere Zeit nicht zur Verfügung.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes sperrte den Uruguayer für die kommenden fünf Bundesligaspiele, nachdem der 24-Jährige als Auswechselspieler im Spiel gegen Eintracht Frankfurt auf den Platz gerannt war und Frankfurts Michael Thurk ins Gesicht gelangt hatte.

Außerdem muss Grossmüller 10.000 Euro Geldstrafe zahlen. Auch von seinem Verein, der das Urteil bereits akzeptierte, hat Grossmüller mit einer weiteren Geldstrafe zu rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, DFB
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2007 16:47 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn jetzt schon die Auswechselspieler prügeln, müssen sie auch lange gesperrt werden. Schalke sollte lieber auf talentierte deutsche Nachwuchsspieler setzen als auf prügelnde Südamerikaner (siehe Lincoln).
Kommentar ansehen
10.12.2007 18:03 Uhr von k6nheaven
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
richtig so: leider kann man durch (falsche/zu geringe) Tatsachenentscheidungen des Schiri die anderen Beteiligten im Nachhinein leider nicht mehr belangen ...
Kommentar ansehen
10.12.2007 18:22 Uhr von urxl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@k6nheaven: Wenn 10-12 Spieler gleichzeitig austeilen, ist es für das Schiedsrichtergespann halt ganz schwer, alles zu sehen.
Kommentar ansehen
10.12.2007 18:36 Uhr von k6nheaven
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@urxl: ich meinte auch ernst & kirijakos (?) ... oder wer auch immer für die rudel-bildung verantworlich war ;-) die haben imho beide gelb bekommen, womit sie glücklich davon gekommen sind :-)
Kommentar ansehen
10.12.2007 18:46 Uhr von weedalicious
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ernst ?? jones ?? die sollten ebenfalls gespert werden, für das was die sich geleistet haben ! aggressive bande :/
Kommentar ansehen
10.12.2007 19:26 Uhr von k6nheaven
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genau die meinte ich aber die haben schon gelb bekommen ^^

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?