10.12.07 16:59 Uhr
 835
 

Sharon Osbourne will noch ein Kind - Ozzy musste sich operieren lassen

Rockstar Ozzy Osbourne soll bald wieder Kinder zeugen können. Dies berichtet der Internetdienst von MTV. Der Sänger habe sich einer Operation unterzogen, die eine bereits vollzogene Sterilisation rückgängig gemacht habe.

Der 59-Jährige sagte, dass er nach jeder Tour mit seiner Frau Sharon geschlafen hätte und sie sei darauf prompt schwanger geworden. Sharon verspürt nun den Wunsch nach einem weiteren Kind. Sie sagte Ozzy, er solle sich operieren lassen, dass alles klappe.

Jedoch ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass der Altrocker nach der OP wieder zeugungsfähig wird. Ozzy hat bereits fünf Kinder: Drei mit seiner ersten Frau und zwei mit Sharon.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Sharon Osbourne
Quelle: www.vol.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fans sauer: Sharon Osbourne outet sich als Brexit-Wählerin
Sharon Osbourne leidet seit 16 Jahren unter Depressionen
Sharon Osbourne präsentiert bei Facebook ihre vier neuen "Babys"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2007 15:25 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde das ein bisschen fragwürdig, in dem Alter nochmal ein Kind zu wollen. Das Risiko ist recht hoch und die Wahrscheinlichkeit, dass Ozzy und seine Frau das Kind volljährig erleben ist mehr als gering.
Kommentar ansehen
10.12.2007 17:16 Uhr von kleiner erdbär
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm wie alt ist die denn? ich schätze mal, so mitte 50, oder?!
...da dürfte es mit dem kinder kriegen (zumindest auf natürlichem weg) doch wohl eher schwierig werden, was?!

und btw:
sie haben nicht 2 sondern 3 gemeinsame kinder - neben kelly & jack haben sie noch eine tochter namens aimee (die aber keinen bock hatte, in der mtv-show mitzumachen, deshalb ist sie wohl eher unbekannt...)
Kommentar ansehen
10.12.2007 17:51 Uhr von Hüttenprediger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also was ich bisher von den Ozzys gesehen habe (gelegentlich im vorbeizappen), reichte mir um mich in meiner Meinung zu bestärken, das DIE beiden sich nicht mehr vemehren sollten.

Irgendwo hat der Spass doch ein Ende, oder?

Der Vater ist nicht mehr ganz bei sich, die Mutter und die Kinder sind auch nicht besser. Der Hund entledigt sich wo er will...
Was sollen die denn noch mit einem weiteren Kind, die bisherigen sind doch schon erblich vorbelastet genug!

In diesem Sinne...
Seid nett auf einander...
Euer Hüttenprediger
Kommentar ansehen
10.12.2007 19:56 Uhr von Andana
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Hmpf: Kann denen mal wer verbieten sich fortzuplanzen?
Kommentar ansehen
10.12.2007 21:02 Uhr von Vasqez
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann es nicht verbieten! Aus dem Grund der Unantastbarkeit der Würde des Menschen.

Deren familienkram geht niemanden was an.
finds trotzdem nicht so ganz ok
Kommentar ansehen
11.12.2007 09:51 Uhr von gofisch
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Hüttenprediger: "...Der Hund entledigt sich wo er will...
Was sollen die denn noch mit einem weiteren Kind,..."

na, das kind könnte mit dem köter um die wette kacken.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fans sauer: Sharon Osbourne outet sich als Brexit-Wählerin
Sharon Osbourne leidet seit 16 Jahren unter Depressionen
Sharon Osbourne präsentiert bei Facebook ihre vier neuen "Babys"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?