10.12.07 16:53 Uhr
 162
 

Cindy Crawford will nicht mehr jeden Tag makellos aussehen

Cindy Crawford hat geäußert, dass sie sich nach den Geburten ihrer beiden Kinder und den damit verbundenen körperlichen Veränderungen besser fühle als zu ihren Model-Zeiten, in denen sie immer ein perfektes Äußeres haben musste.

Weiter sagte sie, dass sie nun auch wisse, wie es sei, Babypfunde loswerden zu müsse. Man wolle sich nicht mehr im Spiegel ansehen, weil der Bauch so hängt, meinte die 41-Jährige.

An ihrem Ruhestand schätze sie, dass sie nicht mehr jeden Tag hübsch sein müsse. Cindy sei genervt von der ewigen Erwartung, man müsse stets gut aussehen. Das erste "Super-Model" beanspruche nun das Recht, mit Pickelcreme auf einem Pickel im Gesicht doof aussehen zu dürfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tag, Cindy Crawford
Quelle: www.vol.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2007 17:18 Uhr von DKNRW
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich mag die eh nicht: ich mag die ami frauen nicht die sie mir alle so künstlich aufgepeppt und wirken unnatürlich die brauchen bestimmt jedentag 3std nur fürs schminken ohne sehen die schrecklich aus, es gibt genug andere hübsche frauen die noch natürlich sind......

hier paar bilder.....

http://www.egotastic.com/...

http://www.egotastic.com/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?