10.12.07 15:42 Uhr
 667
 

Lagerfeld hält Amy Winehouse für eine neue Brigitte Bardot

Mode-Zar Karl Lagerfeld hat in der Soul-Sängerin Amy Winehouse eine neue Muse gefunden. Dies berichtet die Zeitung "The Sun".

Lagerfeld sagte über die unter anderem wegen Drogenproblemen in die Schlagzeilen geratene Sängerin, dass diese eine Stilikone sei. Er bezeichnete sie sogar als eine neue Brigitte Bardot.

Lagerfeld möchte Amy Winehouse nun eine Modelinie widmen.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Amy Winehouse, Lager, Karl Lagerfeld, Brigitte Bardot
Quelle: www.vol.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2007 16:01 Uhr von titlover
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
wie man: diese pöbelnde [edit, foo.fraggle] nur so hypen kann versteh ich nich....
Kommentar ansehen
10.12.2007 16:14 Uhr von Enny
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
für eine neue Brigitte Bardot: Wie ist der denn drauf ?
Jeder Mensch ist einzigartig. Man kann nicht einfach so einen Menschen mit einen anderen Menschen vergleichen.
"Stilikone" ja nee, is klar
Kommentar ansehen
10.12.2007 16:22 Uhr von Hawkeye1976
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
aua: Ich glaube, mittlerweile machen sich seine engen Kragen, welche die Blutzufuhr zum Gehirn erschweren, doch bemerkbar.
Also, Lagerfeld, lass dein Hirn mal wieder richtig durchbluten und ärgere dich dann, über das dumme Zeug, welches du verzapft hast, als dein Gehirn im Energiesparmodus lief....
Kommentar ansehen
10.12.2007 16:27 Uhr von freigeist thekla
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
also: also karl lagerfeld ist schon ein komischer modevogel in der mode(es geht zwar schlimmer, aber die haben dann doch guten geschmack ;-)) aber das er glaubt das die winehouse eine "stillikone" ist, ist doch echt peinlich und eine wahre geschmacksverirrung.
er war zwar schon immer komisch aber jez ist schon markannt...
und wir wollen in der mode wieder normalgewichtige models?!amy ist da doch ein schlechtes beispiel für oder?!!!!?!!!
Kommentar ansehen
10.12.2007 21:15 Uhr von Donkanallie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich halte Lagerfeld für ein verkleidetes Muli...so jetzt isses raus :D
Kommentar ansehen
10.12.2007 21:58 Uhr von Moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stilikone? Wohl eher abschreckendes Beispiel!
HaHaHaHaHaHaHaHaHaHaHa!!!
Kommentar ansehen
11.12.2007 00:47 Uhr von da-pyro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geschmackssache mir persönlich ist sie sehrwohl schon aufgefallen! ich liebe ihre tattoos, unter anderem mit nackten frauen, und mit welcher offenheit sie sie trägt! auch hat sie sicherlich nich das schönste gesicht aber ein markantes und eines das man wiedererkennt! kleidungsmäßig hat sie auch ihren eigenen weg, ob vom freundlichen kleid bis zum miesen nuttenfummel!

also ich kenn wenig frauen die sich in jeglicher hinsicht so von anderen abgrenzen! als freundin wär sie bestimmt nichts für mich, aber als stillikone vielleicht!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?