10.12.07 12:41 Uhr
 12.249
 

Wattenscheid: Tankstelle wurde zum Strip-Lokal

In Wattenscheid blockierte eine offenbar betrunkene Frau eine Zapfsäule. Ein 27-Jähriger sprach sie daraufhin an und sah sich kurz darauf mit nackten Tatsachen konfrontiert.

Die Frau schimpfte und fluchte. Um ihren Aussagen Nachdruck zu verleihen, streckte sie dem jungen Mann ihren nackten Hintern entgegen. Als ob das nicht reichen würde, trat sie noch mehrfach gegen das Blech seines Autos.

Zu guter Letzt bekam er auch noch ihre entblößten Brüste zu sehen, bevor sie sich in ihren Wagen setzte und davon fuhr. Der Mann erstattete Anzeige.


WebReporter: bbastian
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tankstelle, Strip, Lokal, Wattenscheid
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Ed Sheeran-Konzerte müssen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Wolgograd: "Ich komme vom Mars", behauptet ein 21-jähriger Russe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2007 12:55 Uhr von DJ_Gomez
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
... "Anzeige wegen sexueller Belästigung"???? :D
Kommentar ansehen
10.12.2007 12:56 Uhr von Borgir
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
wie war das bei hennes bender: "letzter halt wattenscheid, wer hier aussteigt, ist selbst schuld"
Kommentar ansehen
10.12.2007 12:58 Uhr von februarkind
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ja was denn nu? Da die News von Express ist, schließt es sich aus, sich gedanklich weiter damit zu befassen aber zwei Punkte sind mir ins Auge gesprungen:
Was ist ein Strip? Sicher nicht, sich einfach nackt zu zeige und jemandem den Hintern entgegenzuhalten. Unter Strippen versteht man das erotisch angehauchte Ausziehen von Klamotten.
Und dann: Im ersten Abschnitt steht, dass der Kerl mit nackten Tatsachen konfrontiert wurde, also sie war nackt? Nachdem sie sich dann wie Britney auf Crack verhalten hat, steht dann im dritten Absatz, dass sie ihre nackten Brüste entblößt hat. Also war sie doch nicht nackt und hat dann nur die Brüste gezeigt. Häää? Entweder bin ich zu dumm, um das zu verstehen, die Quelle zu schlecht oder der Autor hat schlampig gearbeitet.
Kommentar ansehen
10.12.2007 12:59 Uhr von wayyyne
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
wieso anzeige?? die verdient doch´n schein in den tanga
Kommentar ansehen
10.12.2007 13:11 Uhr von wayyyne
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@februarkind: "Ein 27-Jähriger sprach sie daraufhin an und sah sich kurz darauf mit nackten Tatsachen konfrontiert"

kurz darauf.da steht ja nicht in welchem augenblick er mit nackten tatsachen konfrontiert wurde. und ein nackter hintern ist auch ne nackte tatsache.

also kritik nicht gerechtfertigt finde ich
Kommentar ansehen
10.12.2007 13:14 Uhr von februarkind
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@wayyne: kurz nachdem er sie ansprach, wurde er mit nackten tatsachen konfrontiert
in der zwischenzeit ist viel passiert.
kurz bevor sie losfuhr, entblößte sie ihre brüste.
zeitliche reihenfolge wird sehr deutlich, auch schon durch de unterteilung in 1. und 3.abschnitt.
kritik also sehr wohl gerechtfertigt.
Kommentar ansehen
10.12.2007 13:22 Uhr von wayyyne
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
also: der 1. absatz schildert das geschehen ganz knapp.

im 2. absatz wird das geschene beschrieben

im 3. absatz wird das ende des geschehens beschrieben.

den 2. + 3. absatz hätte man zusammenfassen können, aber sonst ist der hergang doch richtig geschildert. also ich werde nicht verwirrt. also kritik unberechtigt :)
Kommentar ansehen
10.12.2007 14:01 Uhr von TomB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht??? Wenn das mit dem Blech nicht wär, könnte meine Tanke das gerne als zusätzlichen Service an den Start bringen...
Kommentar ansehen
10.12.2007 15:12 Uhr von >rno<
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine witzige news: Hoffentlich keine Ente.

Von so etwas lebt ShortNews ebenfalls.
Kommentar ansehen
10.12.2007 17:07 Uhr von darkstar3
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
hui geilo: also echt mal wasn des für ein mann der sieht ne nackte vor sich hin und her springen und macht ne anzeigen ich glaub der is schwul gewesen und zweitens wenn die olde mein auto getretten hätte hätte ich die sollange strippen lassen bis die die reperatur kosten wieder rein geholt hat
also echt ma
Kommentar ansehen
10.12.2007 17:31 Uhr von Hydra3003
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
zumindest: ist nun eine Anzeige wegen Alkohol am Steuer fällig. Leider ist das Ausziehen in der Öffentlichkeit auch nicht erlaubt, was eine Ordnungswidrigkeit darstellt. Ob am Auto durch die Tritte der Frau ein Schaden entstanden ist, steht leider nicht in der Quelle. Dort steht nichts darüber das sie gegen das Blech getreten ist. Wenn sie nur gegen ein Rad getreten ist, wird wohl nur ein geringfügiger oder überhaupt kein Schaden entstanden sein. Wenn die Tritte nicht wären, würde ich das ganze wahrscheinlich mit Humor nehmen. Kommt natürlich auch daran an wie die Frau ausgesehen hat!
Kommentar ansehen
10.12.2007 17:38 Uhr von Jorka
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Glaube kaum: das er einer Anzeige wegen sexueller Belästigung erstellt hat, sondern wohl eher wegen Sachbeschädigung seines demolierten Wagens.

Andernfalls wäre er wohl entweder schwul, oder die Frau sah scheiße aus...
Kommentar ansehen
10.12.2007 18:18 Uhr von Metalian
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TomB. Genau das ist mir auch als allererstes in den Kopf geschossen!
Wärde das mit der Beschädigung nicht gewesen,hätte ich sie noch weiter provoziert!
Vielleicht hätte sie sich ja dermaßen geärgert,dass sie IHN noch in den Mund genommen hätte! ;-)
Kommentar ansehen
10.12.2007 18:22 Uhr von ratmahatta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: wieso tanke ich nicht in wattenscheid
Kommentar ansehen
10.12.2007 18:40 Uhr von ignorant81
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
na klar: der mann ist entweder schwul oder die frau sah scheisse aus, alles andere koennt ihr euch nicht vorstellen.
echt arm.
kann ja sein, dass ihr es noetig habt jeder frau hinterher zugaffen, ich zumindest haette mich davon auch belaestigt gefuehlt, mal davon abgesehen, dass die frau gegen sein auto getreten hat.
Kommentar ansehen
10.12.2007 19:47 Uhr von Bochum1907
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LoL. was bei mir um die Ecke so alles passiert..
Kommentar ansehen
10.12.2007 19:49 Uhr von XxDanielxX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe: Da wäre ich doch gerne auch da gewesen, als die Frau "austickte" :-)
Kommentar ansehen
10.12.2007 20:10 Uhr von AlphaJay
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle: Der Schreibstil ist ja wohl wie eine schlechte Klatschepisode aus der Bild!?
Kommentar ansehen
10.12.2007 20:13 Uhr von RuL3R
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
danke, dass Wattenscheid und nicht Bochum genannt wurde! :D
Kommentar ansehen
11.12.2007 10:34 Uhr von Kingbee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach dem Anblick: der Schläuche (hier auch Brüste genannt) bleib dem armen jungen Mann ja gar keine andere Wahl, als Anzeige zu erstatten.

Allein schon, um Dritte vor solchem Anblick zu bewahren, hoffe ich.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?