09.12.07 20:05 Uhr
 1.866
 

Take That: Comeback von Robbie Williams?

Die Mutter von Robbie Williams ist der festen Überzeugung, dass ihr Sohn wieder zu Take That gehen wird. Dieser würde sich nämlich ein Comeback bei Take That wünschen.

Als Take That allerdings damals kurz vor der Reunion Tour diesen nach einem gemeinsamen Auftritt fragte, lehnte Williams ab.

In der vergangenen Woche hatte sich Robbie Williams beim ehemaligen Manager von Take That entschuldigt. Der Entertainer hatte diesem Unterschlagung vorgeworfen.


WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Comeback, Williams, Robbie Williams, Take That
Quelle: www.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robbie Williams redet erstmals offen über seine Depression
Robbie Williams möchte beim ESC gerne für Russland antreten
Robbie Williams kiffte einst im Buckingham Palace

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2007 19:25 Uhr von HammyGirl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde mich über eine Wiedervereinigung freuen. Das würde Robbie vielleicht gut tun und er kommt vom Alkohol weg.
Kommentar ansehen
09.12.2007 20:08 Uhr von coelian
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
klasse: ja toll. da muss man sich jetzt wohl auch noch freuen?
Kommentar ansehen
09.12.2007 20:28 Uhr von MisterTorture
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Also ich glaub, dem hilft gar nix mehr von Drogen und Alk wegzukommen. Ausserdem was will der eigentlich noch??
Der ist einer der bekanntesten Künstler und hat Kohle wie Dreck! Auch wenn sein letztes Album nicht der "Bringer" war, hat es sich doch sehr gut verkauft.
Ich finde, der sollte das lassen mit Take That!
Der soll nochmal ein Knülleralbum machen und dann abtreten und den Rest seines Lebens geniessen.
Mit so viel Asche im Portemonaie kann man doch sorgenfrei leben, oder etwa nicht?
Kommentar ansehen
09.12.2007 21:41 Uhr von Hellchen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Immer diese Mediengerüchte Robbie Williams ist als Solokünstler tausendmal besser...

Außerdem ist TakeThat ohne Robbie ja auch nicht schlecht.
Kommentar ansehen
09.12.2007 22:03 Uhr von DirkKa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Soll es doch bleiben wie es ist TakeThat ist auch ohne Robbie annehmbar, Robbie ist als Solokünstler absolut spitze.

Never touch a running system..... und in beiden Systemen läuft es super....
Kommentar ansehen
10.12.2007 00:29 Uhr von Legendary
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soweit ich weiß soll der Williams doch in der nächsten Star Trek Triologie ne Hauptrolle spielen.Wenn der sich nu mehr aufs Schauspielern fokusieren will soll er die Singerei gleich sein lassen.
Kommentar ansehen
10.12.2007 12:19 Uhr von ratmahatta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hilfe: Bitte nicht reicht doch ihn solo zuhören
Kommentar ansehen
10.12.2007 16:23 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Mutter von Robbie Williams: Die Mutter von dem hat sich ja schon oft in sein Leben eingemischt. Ich würd mich an seiner Stelle schämen wenn die Mutter sich ständig einmischt und ernst nehmen kann man den nachwievor nicht.
Auch dieses neue Gerücht von einer Reunion wird wieder nur ein Gerücht bleiben.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robbie Williams redet erstmals offen über seine Depression
Robbie Williams möchte beim ESC gerne für Russland antreten
Robbie Williams kiffte einst im Buckingham Palace


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?