09.12.07 19:51 Uhr
 219
 

Murdochs Sohn wird Medienimperium leiten

Medienmogul Rupert Murdoch konnte seinen Sprössling James Murdoch dazu bewegen nach vier Jahren wieder in den Konzern seines Vaters zurückzukehren.

Der 34-Jährige soll das Asien- und Europageschäft des Konzerns leiten. Einige Jahre später soll James Murdoch den Vorsitz in der Holding übernehmen.

Zunächst war sein Bruder Lachlan Murdoch als Nachfolger des Vaters im Gespräch gewesen. Dieser trat jedoch aus dem Vorstand des Unternehmens zurück


WebReporter: robertmey
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sohn, Medium
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2007 18:20 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin gespannt: ob sich bei sky etwas aendert, aber glaube kaum das da was passiert....sie werden weiter die gebuehren erhoehen und im service abbauen.......

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?