09.12.07 17:32 Uhr
 98
 

Fußball: Kaiserslautern verliert trotz einer 2:0-Führung gegen Jena

Vor 24.517 Fußballfans trafen am heutigen Sonntag im Fritz-Walter-Stadion der 1. FC Kaiserslautern und der FC Carl Zeiss Jena aufeinander. Der Gastgeber führte bereits mit 2:0 und verlor dennoch das Spiel mit 2:3 (2:0).

Jendrisek erzielte das 1:0 (19.) für die Gastgeber, bevor in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit Simpson (45. + 2) per Kopfball auf 2:0 erhöhte.

Torghelle nutzte eine Uneinigkeit zwischen Beda und Torwart Sippel zum Anschlusstreffer (61.). Runströms Foulelfmeter für die "Roten Teufel" wehrte Keeper Kraus ab und Jendriseks Nachschuss geht nur an den Torpfosten (66.). Jenas Omodiagbe erzielte das 2:2 (73.) und Petersen das 3:2 (81.).


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Kaiserslautern, Kaiser, Führung, Jena
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2007 16:16 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Pfälzer waren in die Saison als Aufstiegsfavorit gegangen. Nun stehen sie auf einem Abstiegsplatz. Ein Traditionsverein vor dem Abstieg?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Bewaffneter Überfall auf Mann mit digitalem Geldbeutel
Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?