09.12.07 17:24 Uhr
 302
 

Dresden: Christstollen wiegt mehr als drei Tonnen

In Dresden haben mehrere zehntausend Besucher den größten Stollen der Welt bestaunt. Satte 3,3 Tonnen bringt er auf die Waage.

Es wurde eine Tonne Mehl verarbeitet und 2,6 Millionen Sultaninen. An dem Werk waren um die 100 Bäcker beteiligt.

Der Stollen war 4,35 Meter lang und 1,78 Meter breit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andreascanisius
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Dresden, Christ, Tonne
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2007 16:05 Uhr von andreascanisius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Ding könnten die mir gleich per Kran durchs Fenster hieven. Das hätte ich spätestens übermorgen verputzt! :) LECKER!
Kommentar ansehen
09.12.2007 21:26 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja der: Striezelmarkt in Dräsden ist vergleichbar mit Nürnberg. Aber ein Kilo hätte ich auch gerne genommen, dann hätten 3.299 Besucher auch noch etwas abbekommen. :)
Kommentar ansehen
11.12.2007 14:48 Uhr von slime083
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war: mal richtig leckor:P
hat zwar ewig gedauert bis man da mal ran kam aber das hat sich gelohnt.
Der Nürnberger Striezelmarkt war noch bis letztes Jahr wesentlich schoener als der in Dresden, so finde ich das zumindest. Aber auf Grund von Bauarbeiten am Altmarkt musste er Umziehen(nicht weit entfernt) und erstrahlt nun im helleren glanz und noch viel viel größer als je zuvor. Das offiziele 573.te mal nur so zur info^^

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?