09.12.07 16:37 Uhr
 201
 

Fußball: Viel Lob für Bernd Schuster von den spanischen Medien

Der Trainer und die Mannschaft von Real Madrid finden derzeit viel Anerkennung der spanischen Medien. Die "Königlichen" siegten zuletzt in Bilbao mit 1:0 und haben nach 15 Spieltagen nun 35 Punkte erspielt. So erfolgreich war Real zuletzt in der Saison 1996/97.

Die "AS" bezeichnete die Spieler des Tabellenführer als "Weiße Löwen!" und Real hätte zuletzt wie zu glorreichen Zeiten gespielt. Für die "Marca" war Schusters Team so "[...]hart wie ein Felsen".

Man habe "die Handschrift von Bernd Schuster" erkannt und "Schuster ist für Real wie ein Sechser im Lotto", berichtete Spaniens größter Radiosender "Cadena Ser". Das Siegtor in Bilbao erzielte Ruud van Nistelrooy (55.).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Medium, Lob, Spanisch
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manuel Neuer fällt wegen Mittelfuß-Haarriss komplette Hinrunde aus
Fußball: Iranischer Verband verbietet Frauen auch weiterhin Stadionbesuch
Bundesliga: Fan erhält Stadionverbot, weil er Oralsex mit Eis imitierte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2007 15:27 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In den Ländern Süd-Europas wird man manchmal ein Tag in den Medien gefeiert und am nächsten Tag kann alles schon wieder ganz anders aussehen.
Kommentar ansehen
09.12.2007 19:38 Uhr von Lorenz96
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Also mit den Spielern, die bei Real spielen könnten das viele!!
Kommentar ansehen
10.12.2007 07:21 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
england: sollte schuster als manager verpflichten.......aber glaube kaum das real madrid ihn gehen laesst

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?