09.12.07 11:23 Uhr
 393
 

Bayern: Betrunkene Autofahrerin fährt in Fußgängergruppe

Eine betrunkene Autofahrerin ist am Sonntagmorgen mit ihrem Wagen in eine dreiköpfige Fußgängergruppe gerast.

Die 22-jährige Autofahrerin war auf dem Heimweg von einer Disko. Nach Informationen der Polizei schwebt eine 23-jährige Frau in Lebensgefahr. Die zwei weiteren Opfer im Alter von 23 und 24 Jahren erlitten Verletzungen.

Nach Ermittlungen der Polizei waren die Fußgänger auf der rechten Seite der Straße unterwegs, als die Frau von hinten auffuhr. Sie kamen ebenfalls aus einer Disko und waren auf dem Weg nach Hause.


WebReporter: xxdanielxx
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Autofahrer, Trunkenheit, Fußgänger
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2007 11:46 Uhr von wolfle51
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Schade, dass in der news nicht steht, wo das Ganze passierte.

Im ersten Moment stutzte ich, da im Titel "Bayern" steht, die Quelle aber eine österreichische ist. Aber in der Quelle staht dann ja glücklicherweise der Ort des Geschehens.
Kommentar ansehen
09.12.2007 15:22 Uhr von klamor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Besoffen: Meine Gesundheit wird durch das Rauchverbot in der Kneipe geschützt!
Wenn man diese Meldung liest - muß ein sofortiges Alkoholausschank Verbot in Kneipen, Restaurants etc. her!
Statistisch gesehen sterben mehr Menschen in der Bundesrepublik wegen besoffener Fahrzeugführer wie an den Folgen des Passivrauchens.
Kommentar ansehen
09.12.2007 16:20 Uhr von Irr_deto_Man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alkoholverbot ? @klamor
Die Fussgänger wurden aber nicht durch den Alkohol verletzt, sondern durch das Auto. Demnach muss das Autofahren verboten werden.
Was soll denn noch alles verboten werden?


ps. ich trinke keinen Alkohol und rauche auch nicht, bin trotzdem gegen diese Verbote.
Kommentar ansehen
09.12.2007 18:34 Uhr von klamor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll denn noch alles verboten werden: Irr_deto_Man

Hast ja recht!!!!!!!!!!
Aber wenn das eine dann auch das andere oder gar keins.
Verbot meine ich! Saufen,Rauchen etc. wems gefällt soll es tun
aber Rücksicht auf andere nehmen, das können die Menschen doch selber organisieren.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?