09.12.07 10:44 Uhr
 387
 

Hannover: Gewalttäter entführt seine Tochter

Die Fahndung nach dem Familienvater und Gewalttäter Erdem A. geht weiter. Der 37-jährige Mann hatte am Montagabend die erst vier Monate alte Lara Su entführt.

Zuvor kam es zwischen dem Vater und seiner von ihm getrennt lebenden Frau zu einem Streit. Als der 37-Jährige das Kind zu Bett bringen wollte, flüchtete er mit dem Kind. Seitdem fehlt von beiden jede Spur. Vermutet wird, das Erdem A. sich mit dem Kind in die Türkei absetzen möchte.

Die Polizei geht davon aus, dass das Kind derzeit nicht in Lebensgefahr ist. Eine Spur zu dem als Gewalttäter bekannten Mann gibt es bisher noch nicht.


WebReporter: xxdanielxx
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tochter, Gewalt, Hannover, Gewalttäter
Quelle: www.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2007 09:39 Uhr von xxdanielxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, das die Polizei den Vater so schnell wie möglichst findet, und die Tochter unversehrt zur Mutter zurück bringt.
Kommentar ansehen
09.12.2007 10:59 Uhr von Bochum1907
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Moin,

wenn man so eine News bringt, sollte man zumindest einmal erwähnen, wo sich das ganze abspielt (ohne dass der Leser auf die Quelle klicken muss)..

Die "Familie" ist aus Hannover.
Kommentar ansehen
09.12.2007 11:02 Uhr von Bochum1907
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
OK, ich geh wieder schlafen. Steht ja schon im Titel Hannover. Sry.
Kommentar ansehen
09.12.2007 11:27 Uhr von XxDanielxX
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hehe: Ich dachte schon ^^ Das steht ja im Titel ^^, wo sich das abspielte...Gute Nacht @Bochum1907
Kommentar ansehen
09.12.2007 13:39 Uhr von Carry-
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@mikebison: ja, da stand am anfang mal "türkischer gewalttäter...".
und in dem fall ist das wichtig, da befürchtet wird, dass er in seine heimat fliehen will (quelle).

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?