09.12.07 10:34 Uhr
 489
 

Vulkanausbruch droht: Jemenitische Armee verlässt Insel

Der Insel Hanisch im Roten Meer droht ein Vulkanausbruch.

Daher hat sich die Armee des Landes Jemen dazu entschlossen, die Insel vollständig zu evakuieren, nachdem es zu mehreren Erdbeben gekommen war. Die Insel Hanisch ist nur vier Quadratkilometer groß und liegt zwischen dem Jemen und Eritrea.

Der 1.200 Meter hohe Vulkan auf der Insel brach das letzte Mal im 19. Jahrhundert aus.


WebReporter: xxdanielxx
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Armee, Insel, Vulkan, Jemen, Vulkanausbruch
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2007 10:54 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die Quelle: hängt irgendwie hinerher - nur so knapp zwei Monate...

http://www.stern.de/...
Kommentar ansehen
09.12.2007 12:10 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vostei: Musste mal genau lesen, die Insel hat einen anderen Namen, wo die Soldaten umgekommen sind...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?