09.12.07 10:28 Uhr
 605
 

Boxen: "King Arthur" weiterhin IBF-Weltmeister

Vergangenen Samstagabend trat IBF-Mittelgewicht-Weltmeister Arthur Abraham in Basel gegen den Herausforderer Wayne Elcock an. Der Berliner gewann durch technisches K.o. in Runde fünf.

Der 27-jährige Weltmeister hat damit in seiner Profi-Karriere den 25. Sieg im 25. Kampf feiern können. Abraham möchte nun in den USA gegen Kelly Pavlik (USA) um die WBO- und WBC-Weltmeistergürtel boxen. Der tritt allerdings zunächst am 16. Februar gegen Jermain Taylor in den Ring.

Am Samstagabend wurde in Bern auch um die Europameisterschaft im Supermittelgewicht geboxt. Dem Italiener Cristian Sanavia gelang dabei die Titelverteidigung gegen Danilo Häußler. Der Zwölf-Runden-Kampf endete mit einem Remis (114:112, 113:113, 112:114).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltmeister, Boxen
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2007 06:52 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die ersten vier Runden machte Abraham kaum was. Er studierte zunächst den Gegner, so wie er es immer schon gemacht hat, um dann mit einem Schlaghagel den Gegner in die Seile zu schicken. Gut das der Ringrichter abbrach, sonst wäre der Brite mit Sicherheit auf die Intensiv-Station gekommen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?