08.12.07 20:04 Uhr
 1.554
 

Hof: Lkw hinterlässt auf Autobahn eine Ölspur von 80 Kilometern Länge

Auf Strecken der Autobahnen A9, A72 und A93 Richtung Regensburg hat ein 47-jähriger ungarischer Lastwagenfahrer am Freitag, 7. Dezember, auf einer Strecke von 80 Kilometern eine Ölspur hinterlassen.

In Höhe Rudolphstein in Thüringen platzte dem Lkw eine Dieselleitung und hinterließ auf der A9 bis zum oberpfälzischen Pechbrunn auf der A93 die schmierige Ölspur.

Deswegen kam es zu sechs Unfällen, wobei insgesamt vier Personen leicht verletzt wurden. Einige Zeit später konnte dann der Fahrer auf einem Parkplatz in der Nähe der Stadt Schwandorf ausfindig gemacht werden.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autobahn, Kilometer, Hof, Ölspur
Quelle: www.frankenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2007 19:50 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Lkw dürfte bestimmt über Kraftstofftanks von mehreren hundert Liter verfügen. Warum er trotzdem noch bis zum Parkplatz bei Schwandorf gefahren ist, bleibt mir ein Rätsel. Hätte er es bemerkt, wäre er etwa fünf Kilometer nach Pechbrunn in einen großen Rasthof eingebogen und hätte dort den Schaden durch einen Fachmann reparieren lassen können.
Kommentar ansehen
08.12.2007 20:11 Uhr von mr_knowitall
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
gar nicht dran zu denken: wie viele LKW und/oder auch PKW tagtäglich ihre Brühe verlieren.
Meiner Meinung nach müßten viel mehr technische Untersuchungen durchgeführt werden. Mir ist schon immer ganz schlecht, wenn ich an solchen Vehikeln vorbei fahren, gehen oder sonst was muss.
Kommentar ansehen
08.12.2007 21:00 Uhr von andreascanisius
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Da fällt mir was ein icxh hab damals mal in einer Wäschefabrik Ferienarbeit gemacht. Hauptarbeit war LKW´s ausladen.

Icxh will nicht wissen wie oft wir sxchon mit der Ameise oder dem Stabler durcxh den Boden vom Auflieger gekracht sin *lol*

Also das meiste was aus m Süden oder Osten kommt, bekäme hier niemals eine TÜV-Plakette
Kommentar ansehen
08.12.2007 21:16 Uhr von coelian
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Hat: das was mit dem totalen Verkehrschaos zu tun, das gegen 13 Uhr in der gesamten Innenstadt geherrscht hat?
Kommentar ansehen
08.12.2007 23:02 Uhr von coelian
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Arsch der Welt: 49000 Einwohner
etwa 10km nach CZ, Thüringen und Sachsen
eigener Landkreis
seit ein paar Jahren keine ICE-Anbindung mehr
Einzig erwähnenswert in den Nachrichten ist der Streit um den Flugplatzausbau und vor ein paar Jahren ein umgebrachtes Kind.
Eine der wenigen brauchbaren Ereignisse im Jahr: die Filmtage, sind mittlerweile schon recht bekannt und groß.

Naila, wo es auch regelmäßig News gibt:
etwa 8000 Einwohner, eigener Bahnhof, fast nur Psychopathen (ich red aus Erfahrung)

Sämtliche Quellen:
Frankenpost / Hofer Anzeiger, gedruckt in Suhl (Sachsen), tägliche Wochenzeitung
Kommentar ansehen
08.12.2007 23:32 Uhr von jsbach
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@coelian da gebe ich dir nicht ganz Recht:) Werbespruch der Stadt Hof :"In Bayern ganz oben" stimmt doch oder?
Aber ob die in Bayern oder Sachsen gedruckt wird: Spielt doch keine Rolle, Meldungen saugen sich die auch nicht aus den Fingern und haben ja auch alle Agenturen dpa, AFP,AP etc. als Quelle.
Wenn ich mir da Weiden -45.000 Einw- zu Hof ansehe, da magst du Recht haben. Aber ich kenne keine genauen Polizeistatisiken.
Kommentar ansehen
09.12.2007 00:01 Uhr von coelian
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@jsbach: Ist ja Sache der Admins und Mods, was veröffentlicht wird und somit auch, wieviele Nachrichten zugelassen werden.

Und es wird erst dann richtig übel, wenns zugeht, wie im Rehauer Tagblatt, wo jeder nicht erhaltene ebay-Artikel, jedes gesperrte Konto an der Tankstelle etc breit getreten wird.

Suhl hab ich nur erwähnt, um zu zeigen, dass es hier nichtmal ne 100% einnheimische Zeitung mehr gibt, sondern nur noch über die Region geschrieben wird.

Zu den Polizeistatistiken kann ich nur soviel sagen, dass die Region eine extrem hohe Gewaltkriminatlität von Seiten der Baggypants-Träger (allerdings sämtlicher ursprünglicher Nationalitäten) hat, was man immerwieder auch liest. Oder eben leider selbst miterleben darf. Deshalb auch mein Kommentar beim Mann ohne Hose: Alsenberger Straße bedeutet "Bierpalast", eine Hochburg der neuen Streitkultur.
Kommentar ansehen
09.12.2007 02:10 Uhr von jsbach
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ananda96 Danke: für deine fachlich Aufklärung. Mir ist schon mal vor ~ 30 Jahren auf der Autobahn nach München während der Pkw- Fahrt die Tanknadel innerhalb von Minuten auf Fast Null gefallen. Warum sich das nicht am heissen Auspuff entzündet hat (Benziner) ist mir Heute noch ein Rätsel.
Natürlich sofort rechts angéhalten und den ADAC angefunkt; der hat mich dann zur nächsten Ausfahrt in eine Rep.Werkstätte geschleppt -- Benzinzufuhr kaputt. Schutzengel gehabt.
Kommentar ansehen
09.12.2007 09:44 Uhr von quansuey
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@jsbach, @coelian: Bekanntermassen liegt Suhl in Südthüringen! So etwas sollte man auch auf der Volksschule gelernt haben!
Kommentar ansehen
09.12.2007 16:28 Uhr von minnimotzer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Suhl: ist mir z.B. nicht bekannt, also muss ich nicht unbedingt wissen, wo genau das liegt, oder?
Manche Kommentare bzw Unterstellungen finde ich ziemlich unverschämt!
Allerdings muss ich sagen, wenn ich über einen Ort schreibe, erkundige ich mich, wo er liegt, soviel Zeit muss sein
Kommentar ansehen
09.12.2007 17:21 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Liebe Vorredner. vermutlich auf.Leitung stehe. Angefangen hat es ja in Thürigen und geschnappt haben sie in dann in Bayern. Kommt das nicht klar rüber?
Ob Südthürigen oder Ost T. spielt doch keine Rolle. Lasse mich gerne belehren.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?