08.12.07 19:49 Uhr
 1.217
 

Dortmund: Betriebsrat machte statt Fortbildung angeblich Urlaub im SM-Club

Gegen den Vorsitzenden und die Stellvertreterin des Betriebsrates der Städtischen Seniorenheime GmbH Dortmund wurde ein fristloses Kündigungsverfahren eingeleitet.

Sie hatten sich auf Kosten des Arbeitgebers einen "Lusturlaub" in einer Ferienwohnung mit integriertem Sadomaso-Studio unter dem Vorwand einer Fortbildung zum Thema Gleichbehandlungsgesetz gegönnt, wie Mitarbeiter behaupten. Beweise sollen ebenfalls unter anderem in Form von Fotos vorhanden sein.

Das Kündiungsverfahren wurde vom Betriebsrat jedoch abgelehnt. Der Arbeitgeber hat nun alle Unterlagen der Staatsanwaltschaft übergeben.


WebReporter: SchnuckiBerlin
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dortmund, Urlaub, Betrieb, Club, Betriebsrat, SM
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2007 18:32 Uhr von SchnuckiBerlin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber wenigstens haben sich die beiden im Gästebuch mit Namen und Emailadresse verewigt...weiter so! :-) Und diesmal wurden auch nicht die Bewohner der Seniorenheime geschlagen...
Kommentar ansehen
08.12.2007 19:57 Uhr von andreascanisius
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Jaja: Immer auf die armen betriebsräte ^^ lasst sie doch mal ihren Spaßß haben...ein sexuell unausgelglichender betriebsrat ist ein schlechter Betriebsrat :)
Kommentar ansehen
08.12.2007 20:07 Uhr von black_soul
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"lustreisen": spass auf eigene kosten, gerne.. aber auf kosten des arbeitgebers? und ist ein betriebsrat gut wenn er sein amt missbraucht um "lustreisen" zu unternehmen?
ich habe die website mit besagtem gästebuch entdeckt..
http://erotiksmferien.com/...
demnach waren es schon 3 "lustreisen"..
Kommentar ansehen
08.12.2007 20:42 Uhr von jsbach
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Eine pikanter aber: sehr seltsamer "Fortbildungskurs" und das auf Kosten des Arbeitgebers. Warum sollen dieses Mal die "Kleinen" geschont werden, wenn der ähnlich gelagerte Fall bei VW mit satten Strafen geahntet wurde?
Der Arbeitgeber hat schon Recht bei so viel Dreistigkeit..Gästebuch und Fotos... die Sache anzuzeigen.
Kommentar ansehen
08.12.2007 20:46 Uhr von SchnuckiBerlin
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ hostmaster: Es war mit Sicherheit ein fesselnder Vortrag...
Kommentar ansehen
08.12.2007 21:24 Uhr von mr_knowitall
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Geil: macht offensichtlich dumm.
Kommentar ansehen
09.12.2007 00:03 Uhr von coelian
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Strafe: Sie haben ihre Strafe bestimmt schon vor Ort erhalten
Kommentar ansehen
09.12.2007 11:02 Uhr von black_soul
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
da wäre "hinter gittern" für zumindest einen von beiden ja noch eine belohnung.. *g*
Kommentar ansehen
09.12.2007 11:08 Uhr von SchnuckiBerlin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Handschelllen: Bei der Verhaftung müsste die Polizei einem der beiden erst mal die Handschellen abmachen, um die "offiziellen" Handschellen anlegen zu können...
Kommentar ansehen
09.12.2007 11:29 Uhr von black_soul
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wie aufopfernd: der br war... schulung ohne rücksicht auf die eigenen körperliche unversehrtheit...
Kommentar ansehen
10.12.2007 10:42 Uhr von zturt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
häme: wer hoch hinaus will sollte daran denken das man tief fallen kann
Kommentar ansehen
10.12.2007 10:47 Uhr von zturt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Häme: Gott sei Dank gilt die alte Regel " wer hoch steigt auch tief fällt" noch.
smile
Kommentar ansehen
11.12.2007 12:35 Uhr von wrobbel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gleichbehandlungsgesetz das Thema der eigentlichen Fortbildung passt nicht so wirklich zu der tatsächlichen "Fortbildung" :-))
Oder wie passen SM und Gleichberechtigung zusammen??
Kommentar ansehen
11.12.2007 17:04 Uhr von wrobbel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
WDR: Das ganze mal in Bild und Ton
http://www.wdr.de/
Sendung vom 10.12.2007
Der Beitrag fängt ungefähr bei 14.00 an :-))

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?