08.12.07 19:14 Uhr
 596
 

Hannover 96 gewinnt Fußballkrimi gegen Werder Bremen

Hannover 96 empfing am Samstag, 8. Dezember, den SV Werder Bremen. Die 49.000 Zuschauer in der ausverkauften AWD-Arena sahen ein sehr torreiches Spiel. Nachdem Bremen einen 1:3-Rückstand ausgleichen konnte, gewannen die Gastgeber am Ende doch mit 4:3.

Die Gäste gingen in der zehnten Minute durch Rosenberg in Führung. Nur zwei Minuten später fiel der Ausgleich durch Hanke. Baumann unterlief ein Eigentor (20.) zum 2:1 für die Gastgeber. Eine Minute später erhöhte Hanke auf 3:1. Vier Minuten vor der Pause verkürzte Diego per Foul-Elfmeter auf 2:3.

Werder Bremen war anfangs der zweiten Halbzeit die spielbestimmende Mannschaft und Rosenberg erzielte dann auch den Ausgleich (54.). In der 77. Spielminute erzielte Hanke mit seinem dritten Tor im Spiel das 4:3 für Hannover. Hugo Almeida sah in der Nachspielzeit noch die Rote Karte.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bremen, Hannover, SV Werder Bremen, Hannover 96
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2007 17:38 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse Bundesligabegegnung der zwei Norddeutschen Klubs. Die Teams, die in der Tabelle vorne liegen, haben kein gutes Wochenende erwischt.
Kommentar ansehen
08.12.2007 19:17 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tabelle: Da kommen die Bayern über eine torloses Unentschieden zu Hause gegen den MSV Duisburg nicht hinaus und die Verfolger können diese Schwäche nicht nutzen.... :-(
Kommentar ansehen
08.12.2007 20:43 Uhr von stalkerEBW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genauso wie letzte saison: man hätte 1. werden können und wenn die chance dazu da ist nutzt bremen sie nich gegen mehr oder weniger "kleine" gegner ...
Kommentar ansehen
09.12.2007 01:01 Uhr von Lorenz96
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Rache für die Niederlagen der letzten Jahre! Hannover wurde schon oft von Bremen blamiert und gedemütigt!
Und jetz versaut Hannover, Bremen die Herbstmeisterschaft.
Fußball is so toll! :-)
Kommentar ansehen
09.12.2007 02:10 Uhr von le_o
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
jeder, der das spiel gesehen hat wird mir zustimmen - zehn gegen zwölf geht halt gar nicht. das war wirklich ganz traurig, die ersten drei tore für 96 allesamt irregulär. das war ein ziemlich schlimmer tag für den dfb. wenn ein schiri in der verbandsliga so pfeift - und da gehts ja auch schon um was - ist er die längste zeit auf dem niveau gewesen. zack weg. :(
Kommentar ansehen
09.12.2007 23:26 Uhr von le_o
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alle nicht - die ersten drei Tore genau hingucken ;) Das letzte Tor von H96 war natürlich völlig korrekt, sagt ja keiner was!

Aber...

Erstes Tor: Freistoß für Hannover unberechtigt, kein Foul, hätte Einwurf geben müssen.

Zweites Tor: knapp Abseits (ok, war schwer zu sehen und sehr knapp...aber es war nunmal Abseits)

Drittes Tor: klares Foul zuvor an Sanogo im 96-Strafraum, hätte Elfmeter geben müssen. Gabs aber nicht, Hannover hat irregulär den Ball geholt, pikt ihn nach vorne und drin isser...

Und warum der Schiri das 4:4 in der letzten Minute weggepfiffen hat, wird sein Geheimnis bleiben. Tja, wer Wolfgang Stark kennt, weiß ja auch, wie er mit Kritik umgeht. Immer nur "Kein Kommentar!". Wenn wir alle so mit Kritik umgehen würden...

Sry, Falke, aber das war schon ein ziemliche Häufung von ein paar Fehlern, wie du´s nennst.
Kommentar ansehen
10.12.2007 15:47 Uhr von BeneMS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
stark ist ein...!!!!!! schiri stark hat wirklich komplett versagt
der war so schlecht und so unmöglich
vor den ersten zwei toren waren es kleine fehler, die wen weg dahin zumindest ebneten, vor dem dritten von hannover war es so krass. sanogo wird da im strafraum fast die hose ausgezogen!!!! und dafür keinen elfmeter...boooah!
das 4:4 durch baumann fiel dann in der letzten sekunde...aber nein es fiel nicht, weil rosenberg gefoult haben soll. also bitte!!! da war NICHTS, die stehen da einfach rücken an rücken...
es war bei aller wertschätzung für die starke leistung von hannover, die werders (und starks) fehler brillant genutzt haben, wirklich sehr schwach von schiri stark...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?