08.12.07 19:12 Uhr
 58
 

Fußball: Kein Sieger im Spiel Bochum gegen Karlsruhe

In einem Samstagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga spielte der VfL Bochum gegen den Karlsruher SC 2:2 (1:1). 20.784 Besucher waren im Stadion zu Gast.

Stanislav Sestak sorgte Mitte der ersten Halbzeit (18. Minute) für das 1:0 der Gastgeber. Kurz danach konnten die Gäste allerdings durch Tamas Hajnal ausgleichen.

In der zweiten Halbzeit (56. Minute) brachte Sebastian Freis den KSC nach vorne. Doch nur drei Minuten später stellte Stanislav Sestak mit seinem zweiten Tor in dieser Partie den Ausgleich her.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Bochum, Sieger, Karlsruhe
Quelle: sport.ard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?