08.12.07 14:38 Uhr
 3.778
 

Klage: Kondom im Hamburger

Ein Student aus Vermont behauptet, dass er ein Kondom in einem Burger von Burger King gefunden habe. Nun verklagt er die Restaurantkette.

Nach dem dritten Bissen in den Burger, so gab er an, hing ihm ein halbes Kondom aus dem Mund. Er leide nun unter schweren psychischen Problemen, da er nicht wisse, ob das Kondom benutzt war oder nicht.

Ähnliche Behauptungen werden im Land der unbegrenzten Möglichkeiten (den USA) immer wieder aufgestellt, führen aber in den seltensten Fällen zum Erfolg. Oft landen letzten Endes sogar die Kläger wegen Vorspiegelung falscher Tatsachen hinter Gittern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AndreasCanisius
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hamburg, Klage, Kondom
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein
Berliner Senat fragt in Umfrage sexuelle Orientierung bei Lehrern ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2007 14:30 Uhr von AndreasCanisius
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, ich stehe solchen Klagen immer skeptisch gegenüber. Angesichts der enormen Summen die man durch solche Klagen bekommen kann, sollten sie erfolgreich sein, verführt das schnell zur Lüge.
Kommentar ansehen
08.12.2007 15:26 Uhr von Haris Pilton
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Jaja, so wie die alljährliche Ratte, der Finger oder das Schamhaar oder ... *gähn*

Nichts gegen Deine News, Andreas.
Kommentar ansehen
08.12.2007 16:35 Uhr von Akasumi
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Na klasse: Ich finde die Behauptung mit den psychischen Problemen lustig. Liegt er wirklich nachts im Bett und denkt: "Oh nein, war´s gebraucht oder neu?!"
Naja, es gibt ja solche und solche... also Menschen. +shrug+
Kommentar ansehen
08.12.2007 16:46 Uhr von terrordave
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@autor: "Ähnliche Behauptungen werden im Land der unbegrenzten Möglichkeiten (den USA) immer wieder aufgestellt"
traust uns wohl nicht zu, zu wissen, was mit land der unbegrezten möglichkeiten gemeint ist hm? ;)
Kommentar ansehen
08.12.2007 17:35 Uhr von bauernkasten
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Vielleicht hilft es dem Jungen wenn man ihm sagt, dass er keine Angst haben muss, schwanger zu werden, selbst wenn das Kondom schon gebraucht gewesen sein sollte. Denn um die Frage drehen sich sicher seine "psychischen Probleme".
Kommentar ansehen
08.12.2007 17:44 Uhr von Spiel
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
was beschwert der sich ? Burger King hat auch Aktionswochen !

Und das war wohl der Sofortgewinn^^
Kommentar ansehen
08.12.2007 17:52 Uhr von T00L
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Burger King Burger King trau ich das zu ;)
Kommentar ansehen
08.12.2007 18:38 Uhr von Uli.H
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was der wohl studiert? Mich würde in dem Zusammenhang interessieren WAS der Typ studiert.
Wetten, wir reden hier über einen Schüler der "Vermont Law School"?!
Die Amis mit ihren Schmerzensgeld-Klagen. Immer gut für nen Lacher. Ob das Gummi nu drin war im Burger oder nicht.
Kommentar ansehen
08.12.2007 20:01 Uhr von mr_knowitall
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie wäre es mit: Liebe geht durch den Magen??
Kommentar ansehen
08.12.2007 20:51 Uhr von Schelm
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
meine Güte was da alles immer so gefunden wird in den Dingern, nenene. Demnächst findet man wohl noch gebrauchte Tampons und Binden. Ist halt Amerikanische Müllentsorgung.
Wer weiss was da alles schon so gegessen wurde. Ich rühre das Dreckszeugs zum Glück sowieso nicht an.
Kommentar ansehen
08.12.2007 21:37 Uhr von chessyka
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hatte ein Schneckenhaus im Milchreis *knurps*. Fand ich auch nicht lecker. Aber man kann es ja kaum beweisen. Allerdings ist ein Kondom im Burger doch recht unglaubwürdig.
Kommentar ansehen
08.12.2007 22:06 Uhr von andreascanisius
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also ganz ehrlich? Ich würde so ne Klage gerne mal versuchen ^^

Man erinnere sixch nur mal an die Erfolgreiche Klage gegen einen Mikrowellenhersteller, der vergaß, dabei zu schrieben, dass man Katzen nicht zum trocknen rein steckt ^^
Kommentar ansehen
08.12.2007 23:26 Uhr von MadDogX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@andreascasinus: Spricht ja an sich nichts gegen, wenn man so ne Klage einreicht, aber dann sollte sie bitteschön gerechtfertigt sein. Man will ja die Gerichte nicht unnötig überlasten.

Es gibt momentan genug dämliche Gerichtsfälle - allen voran die Halo 3 Spieler in den USA, die 5 Mio Dollar von Microsoft wollen, weil das Spiel angeblich ab und zu abstürzt.
.
Aber die Oma, die ihre Katze in die Mikrowelle gesteckt hat, hat doch nicht wirklich den Prozess gewonnen oder?
Kommentar ansehen
08.12.2007 23:34 Uhr von andreascanisius
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Maddog: Meines Wissens nach schon :) Ab ner Million ist mir die Überlastung der Gerixchte so ziemlich egal ^^
Kommentar ansehen
09.12.2007 07:26 Uhr von mudface
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... und der Typ in der Küche hat sich sicherlich gewundert was die Zwiebeln so komisch aussehen ... :-)
Kommentar ansehen
09.12.2007 10:24 Uhr von denksport
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
in Deutschland: gäbe es wenn höchstens ein Gratismenue oder ´nen Burgerking-Gutschein als Entschädigung.
Kommentar ansehen
09.12.2007 20:32 Uhr von MisterTorture
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich dass es immer noch so Deppen gibt, die auf diese Art versuchen Reich zu werden. Da gibts doch einfachere Sachen. zum Beispiel Lotto spielen. Zumindest sind die Chancen bei der Lotterie zu gewinnen größer, als solche Gerichtsverfahren zu gewinnen. Die Topanwälte von Burger King (von denen sich der junge wahrscheinlich nicht mal einen halben leisten kann) stampfen den "Kläger" doch in Grund und Boden....
Kommentar ansehen
10.12.2007 09:05 Uhr von >rno<
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön geschrieben! Aber irgendwie keine "news".

That´s "olds"
Kommentar ansehen
15.12.2007 21:39 Uhr von HammyGirl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Student: wollte doch nur große Kasse machen. Dass er unter "psychischen Problemen" leidet, nimmt ihn auch keiner ab. Solche Betrüger sollten ins Gefängnis wandern

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?