08.12.07 13:30 Uhr
 23.764
 

Studie: Späte Entjungferung führt zu sexuellen Problemen

Forscher der Columbia University und des New York State Psychiatric Institute gehen davon aus, dass junge Erwachsene, die ihre Jungfräulichkeit im Alter zwischen etwa 21 und 23 Jahren verlieren, eher dazu neigen, sexuelle Störungen zu entwickeln, als Jugendliche, die früher sexuell aktiv sind.

So scheinen Männer, die ihren ersten Sex als Twen haben, öfter Probleme zu haben, sexuell erregt zu werden oder einen Orgasmus zu erreichen.

Die Wissenschaftler räumen allerdings ein, dass ihre bisherige Forschungsarbeit noch nicht umfassend genug gewesen sei, um die aufgestellte These auch wirklich endgültig bestätigen zu können.


WebReporter: DonDan
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sex, Studie, Problem
Quelle: www.abcnews.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2007 13:43 Uhr von terrordave
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
interessant wäre: jetzt zu wissen, ob leute später auch gestört werden, wenn sie schon mit 12 in die kiste hüpfen (müssen)...
Kommentar ansehen
08.12.2007 13:53 Uhr von cidre
 
+17 | -7
 
ANZEIGEN
toll also mal ganz ehrlich. als elternteil wäre es mir lieber, mein kind hüpft "erst" mit 21 in die kiste, als schon mit 12!
Kommentar ansehen
08.12.2007 14:01 Uhr von wixbubi
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
Ja gut: dann werd ich mit der Erkenntnis gleich mal zur nächsten Schule fahren
Kommentar ansehen
08.12.2007 14:04 Uhr von Leftfield
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
[Die Wissenschaftler räumen allerdings ein, dass ihre bisherige Forschungsarbeit noch nicht umfassend genug gewesen sei, um die aufgestellte These auch wirklich endgültig bestätigen zu können.]

LOL.
Ohne Worte...
Kommentar ansehen
08.12.2007 14:04 Uhr von Hady
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Eigentlich muss man nur den letzten Satz lesen und schon ist klar, was man von dieser Nachricht zu halten hat.

Und nochmal zum Thema: "sexuell aktiv" kann man doch auch ohne Partner/-in sein. Oder gilt Handarbeit als Störung?
Kommentar ansehen
08.12.2007 14:42 Uhr von ShorTine
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Kann es nicht auch so sein, dass jemand, der erst so spät jemanden abkriegt (evtl auch nur eine Prostituierte), eben deshalb Minderwertigkeitskomplexe hat?

Wer körperlich und geistig reif genug ist, sollte frühzeitig lernen, dass Sex Spaß macht, auch wenn es nicht immer mit der großen Liebe passiert.
Solange man sich nicht vor den Partnern ekelt, ist es doch was Schönes, mit ihnen diese Erfahrung zu machen.

Eine wirksame Verhütung sowie Schutz vor Geschlechtskrankheiten sind natürlich obligatorisch.
Kommentar ansehen
08.12.2007 17:23 Uhr von Das allsehende Auge
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Spam für den guten Zweck: Blutjunge "Hühner" kommt alle vorbei

Adresse per PM

Der einzig wahre Problemlöser

P.S. Aber nur ernst gemeinte und seriöse Messages werden beantwortet.
Kommentar ansehen
08.12.2007 17:58 Uhr von Mabie
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ cidre: Du hast den Sarkasmus wohl nicht bemerkt, was?
Kommentar ansehen
08.12.2007 18:24 Uhr von der_andere
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Da frag ich mich doch: ob diese Leute sexuelle Störungen bekommen, weil sie ihren ersten sex erst in ihren 20ern haben, oder, ob sie ihren ersten sex erst nach 20 haben, weil sie unter sexuellen störungen leiden...
Kommentar ansehen
08.12.2007 20:34 Uhr von artefaktum
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@ShorTine: "jemand, der erst so spät jemanden abkriegt "

Kannst du dir vorstellen, dass es durchaus auch Menschen gibt, die nur deshalb keinen Sex haben weil sie ganz einfach meinen, den richtigen noch nicht gefunden zu haben? Solchen Menschen pauschal zu unterstellen "sie hätten keinen abgekriegt" ist doch etwas sehr pauschal, Es soll auch viele Menschen geben, für die nicht gilt "Sex um jeden Preis".
Kommentar ansehen
08.12.2007 21:04 Uhr von euthanasist
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wers glaubt Wenn ich als alter Sack keine Teenis mehr ins Bett kriegen würde, dann täte ich das auch behaupten.
Kommentar ansehen
08.12.2007 21:37 Uhr von inf3rno
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
richtig: Späte Entjungferung ist doch auch schon ein sexuelles problem, insofern ist die Studie wohl richtig...lol
Kommentar ansehen
09.12.2007 06:11 Uhr von fruchteis
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Verantwortungsbewusstsein: Wenn sie verantwortungsbewusst damit umgehen können, dann können die meinetwegen auch mit 12 schon Sex haben (natürlich mit ungefähr Gleichaltrigen, nicht mit irgendwelchen alten Knackern). Aber wenn sie das Kondom "vergessen" oder sich auf irgendwelche Orgien einlassen, dann ist das extrem was anderes. Oder wenn sie nur deshalb Sex haben, weil sie mit Alk oder Drogen vollgeknallt sind.
Kommentar ansehen
09.12.2007 10:23 Uhr von Lassielein
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Spät ist immer Relativ: Was solls. Jeder geht nun mal seinen eigenen Weg
Kommentar ansehen
09.12.2007 11:36 Uhr von Berbi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich sollte demnach darüber nachdenken: ob ich meiner (nicht vorhandenen) 13 jährigen Tochter diese SN zeige..oder?
Kommentar ansehen
09.12.2007 12:02 Uhr von Legendary
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Na gut..das würde: ein paar sonderbare Anwandlungen eklären.Mein Nachbar hatte nach eigenen Aussagen mit 41 das erste mal Sex..und so ganz normal ist der nicht ;)
Kommentar ansehen
09.12.2007 12:19 Uhr von fruchteis
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Legendary: Da das ist wirklich nicht mehr normal, wenn man mit über 40 noch keinen Sex hatte. Da hat der entweder Kontaktschwierigkeiten oder ne Phobie gegenüber Frauen oder er wohnt wirklich auf soner Kuhbläke am Ende der Welt, wos nicht genug Frauen gibt.
Kommentar ansehen
09.12.2007 14:27 Uhr von Legendary
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Berlin ..naja hier sollte es eigentlich genug Frauen geben.
Kommentar ansehen
10.12.2007 09:20 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Glaub ich irgendwie nicht wenn man später anfängt hat man noch eine gnaz gesudne libido und is sexuell noch nicht so abgestumpft.

wie die da jezz auf potenz/orgasmusschwierigkeiten kommen O_o
Kommentar ansehen
10.12.2007 13:11 Uhr von [email protected]
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@grandmasterchef: Naja, wie weiter oben schon erwähnt wurde, kann es durchaus sein, das solche Personen evtl. unter Minderwertigkeitskomplexen leiden und wenn dann beim erstenmal nicht alles super läuft oder diese Personen sich das zumindest einbilden, das sie mehr hätten abliefern müssen, dann hilft das sicherlich nicht.

Und durch solche Psychischen Probleme können durchaus auch körperliche Folgen auftreten.
Kommentar ansehen
11.12.2007 15:51 Uhr von LinkeKlebe
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist doch alles totaler schwachsinn, genau wie der ganze andere Kack, der von der "Columbia University" regelmäßig in der Bild Zeitung veröffentlicht wird. Nur weil jetzt hier jemend schreibt "genau, mein Nachbar ist 41 und hat einen anna Waffel", muss es nicht stimmen. Ich kenne auch eine Frau, die fährt grauenhaft Auto, wodurch aber eben nicht bewiesen wird, dass alle Frauen schlecht fahren.
Kommentar ansehen
11.12.2007 19:14 Uhr von HammyGirl
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
naja: kann mir aber nicht vorstellen, dass es wirklich besser sein soll wenn man früh Sex hat. Jetzt müsste man halt untersuchen welche Auswirkungen z.B Sex unter 15 Jahren hat.
Kommentar ansehen
12.12.2007 11:26 Uhr von nissy
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
warum nicht: kann mir dies gut vorstellen. Wer rechtzeitig beginnt und übt, der ist und bleibt fit.
Kommentar ansehen
12.12.2007 16:18 Uhr von Mephisto92
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Studie ist alt: sehr alt zumindest in eine ähnlichen Form. Ich weis jetzt nicht genau von wem und wann genau sie erstellt wurde aber es gibt eine Studie die genau belegt das ein direkter zusammenhang zwischen Sexualität und Agression besteht. Im wesentlichen geht aus der Studie hervor das eine Unterdrückung der Sexualität in der Jugend zu einem erhöhten Aggressionspotential im Erwachsenenalter führt.

Wie aber alles in der Psychologie nicht unbedingt zwingend es gibt auch andere Faktoren die eine Rolle spielen. Ich denke wesentlich für die Aussagekraft der Studie in der News dürfte sein warum diese Personen erst so spät Sex hatten.
Kommentar ansehen
18.12.2007 17:25 Uhr von tiis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mua: hahahaha oute mich hier mal als twentie ohne irgendwelchen störungen :-)

kann man das selbst überhaupt beurteilen? --> bin wohl doch gestört

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?