08.12.07 12:05 Uhr
 1.877
 

Ellbogen-Kapitalismus: "Heuschrecken" zanken sich um Firma MW Zander

MW Zander ist ein baden-württembergisches Technologie-Unternehmen. Der Jenoptik-Konzern verkaufte die Firma im Juni 2006 an Finanzinvestoren. Doch nach dem Besitzerwechsel kommt das Unternehmen nicht mehr zur Ruhe. Die Financiers bekämpfen sich im Hintergrund untereinander mit allen Mitteln.

Der Finanzinvestor Springwater unter Leitung von Martin Gruschka kaufte MW Zander für 350 Mio. Euro. Die Neueigentümer wollten das Unternehmen dann zerlegen, aber möglichst ohne Eigenkapital dafür aufzuwenden. Gruschka verbündete sich dazu mit dem Hedge-Fonds ACM des Investors Florian Homm.

Doch Springwater verzichtete schließlich ganz auf eine Eigenkapitalbeteiligung. Daraufhin drehte Homm durch. Dessen Freunde suchten Gruschka angeblich sogar in Acapulco/Mexiko auf und brachten ihn zu den Klippen, wo sie ihm dann die Bedeutung von geschäftlicher Partnerschaft erklärten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Firma, Kapital, Kapitalismus, Heuschrecke
Quelle: ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zigaretten, Alkohol etc.: 18,4 Milliarden Steuern aus Genussmitteln eingenommen
Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2007 04:48 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich rate jedem, die spannende Quelle zu lesen. Da stehen so enorm viele Fakten drin, die sich leider nicht so kurz verpacken lassen.

Aber so sieht es aus, wenn sich so Heuschrecken in die Quere kommen - jeder will ans große Geld und dabei geht man sogar so weit, dass man Methoden anwendet, die kaum in Mafia-Filmen gezeigt werden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?