08.12.07 10:48 Uhr
 9.300
 

Drama beim Date: Teenager sticht Oma tot

In Xanten hat ein Jugendlicher eine 82-jährige Frau mit einem Messer umgebracht. Zuvor wollte sich der Jugendliche mit einem Mädchen treffen, die sich jedoch noch in der Schule befand.

Das Mädchen wohnte zusammen mit ihrer Oma in der Wohnung, wo sich der Teenager hinein schlich und ein Messer zog und auf die im Bett liegende alte Frau mehrmals einstach. Der Hintergrund der Tat ist völlig unklar.

Nach der Tat wollte sich der Jugendliche den Polizeibeamten selbst stellen und alarmierte die Beamten von einer Telefonzelle aus. Die Mordkommission ermittelt.


WebReporter: xxdanielxx
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Drama, Teenager, Oma, Date
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2007 11:04 Uhr von Kandis2
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Unglaublich: wie niedrig bei einigen die Hemmschwelle zu sein scheint.
Noch unglaublicher, wie man überhaupt erst zu so einer Tat fähig sein kann.
Leider ist nichts über die Hintergründe bekannt, so dass genügend Raum für Spekulationen bleibt.
Nichts desto trotz: einfach nur krank!
Kommentar ansehen
08.12.2007 11:23 Uhr von SteveCoal
 
+17 | -9
 
ANZEIGEN
Sprechen gutes Deutsch: Also sorry, aber was ist denn das für ein Satz?
"Teenager sticht Oma tot"

Schlagzeile hin oder her, sowas sollte man doch direkt löschen.
Es heißt "Teenager ersticht Oma", wobei schon der Gebrauch des Begriffs Oma fehl am Platz ist.
In einer Nachricht heißt sowas "Großmutter"
Der Artikel geht dann genauso weiter:
Kommasetzung ist auch nicht gerade die Stärke des Autors, da verwendet er lieber ein par "und" mehr.

Sorry, aber solche Artikel ziehen das Niveau von Sternshortnews einfach runter! Da kann ich dann gleich Bildzeitung lesen!
Kommentar ansehen
08.12.2007 11:36 Uhr von XxDanielxX
 
+11 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.12.2007 11:39 Uhr von One of three
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
@ torix: Wie kommst Du auf "Murat" ???

Mir erschließt sich nicht ob es nicht auch "Frank", "Guillaume" oder "Mike" gewesen sein könnte ....

Wieder ein bisschen bashen ??

@ Topic
Mal abwarten was dahinter steckt. Irgendetwas muss den Täter doch angetrieben haben, die arme Frau umgebracht zu haben.
Kommentar ansehen
08.12.2007 11:44 Uhr von torix
 
+12 | -12
 
ANZEIGEN
hey ihr beiden^^: Ich kann doch schlecht alle Namen aufzählen - Murat ist mir als erstes in den Sinn gekommen, k.A. warum - und weglassen geht nicht, dann wirkt es zu unpersönlisch.
Kommentar ansehen
08.12.2007 11:45 Uhr von werwolf0815
 
+13 | -9
 
ANZEIGEN
@XxdanielxX: in welchem teil von deutschland wohnst du?


ich wohne ziemlich südlich in deutschland und wenn man bei uns auf die straße geht ist die chance das man von einem deutschen jugendlichen ohne migrationshintergrund "aufs maul" bekommt gleich null, weil die komplette gegend von ausländern oder deutsche mit migrationshintergrund "kontrolliert"wird. sprich man kann in manchen stadtteilen nicht mehr auf die straße gehen.


(ich möchte in diesem kommentar keine personengruppe über einen kamm scheren. es gibt auch unter ausländern viele mit hohem bildungsstatus und anstand. vielmehr denke ich es liegt an den menschen und wie sie ausgegrenzt werden und nicht an der nationalität)

@bir_osmani blubberbla: sei einfach ruhig!!!
Kommentar ansehen
08.12.2007 11:50 Uhr von XxDanielxX
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
hey du @torix: Ja schon aber warum ausgerechnet Murat?
Du weißt doch, wie die Aggressionswelle hier zwischen Deutschen und Türken steht,..

Hierbei verstehe ich die türkischen User, weil der Täter ein Türke hier dargestellt wird und somit die Türken sich angegriffen fühlen und die denken, das man sie immer schlecht macht.
Kommentar ansehen
08.12.2007 11:55 Uhr von XxDanielxX
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@werwolf0815: Ich komme aus Kray. Und hier gibt es auch viele Ausländer. Jedoch gibt es hier soetwas nicht. In Kray gibt es keine "Auseinandersetzungen" etc. Hier siehst Du sogar, wie deutsche Omas mit türkischen Muttern eingehackt einkaufen gehen. Ich finde es toll, dies zusehen. Natürlich liegt es auch immer etwas an der Erziehungssache.
Kommentar ansehen
08.12.2007 11:55 Uhr von werwolf0815
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
@daniel: wie oft hast du schon den spruch "scheiss deutscher, verpiss dich" sowas hör ich jeden tag z.B. wenn ich mich im bus in der nähe eines z.B. türken setzten möchte. also in der nähe und nicht neben ihn.

dadurch frag ich mich warum ich rücksicht nehmen soll. mir fällt kein grund mehr ein. natürlich (wie oben scho gesagt) gibt es türkische menschen mit denen ich gut auskomm aber das ist leider die minderheit.
Kommentar ansehen
08.12.2007 11:58 Uhr von XxDanielxX
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Hmm @werwolf0815: Dazu kann ich leider nichts sagen. Wie gesagt, hier verstehen sich Deutsch u. Türkisch total Klasse.
Kommentar ansehen
08.12.2007 11:59 Uhr von torix
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@ XxDanielxX: Gut gut, das nächste mal nenne ich die virtuelle Person Achmed, vielleicht auch Dimitri - mal sehen^^
Kommentar ansehen
08.12.2007 12:02 Uhr von Nothung
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
andere Erklärung: Peter hat sich über das Inet mit der 14-jährigen Nadine verabredet. Er kommt in das Haus, denkt, dass sie im Bett liegt, legt sich neben sie, die Oma dreht sich um, Peter erschrickt und ist wütend, weil er sich getäuscht fühlt. Weil die Oma schreit, greift er zu dem Messer, das auf dem Nachttisch liegt.
Kommentar ansehen
08.12.2007 12:05 Uhr von XxDanielxX
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@torix: Danke Dir ;-) Ne Du, also schreib was Du möchtest an Namen, aber ich halt wollte nur meine Meinung äußern, das ich es nicht so gut fande den Täter als Murat zu bezeichnen
Kommentar ansehen
08.12.2007 12:38 Uhr von cruzcampo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Titel: Aufgrund des Titels dachte ich schon, die Oma hätte ein Date mit dem Teeny gehabt :-)
Kommentar ansehen
08.12.2007 13:32 Uhr von ShorTine
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Muhammed, Igor oder Christoph? In diesem immer noch recht freien Forum hier kommt es immer wieder zu Irrtümern, was dieses leidige Thema angeht. Für uns wäre es das Beste, wenn der Vorname des Verdächtigen gleich genannt oder zumindest leicht herauszufinden wäre.

Beim Taximord in Chemnitz interessiert es mich besonders, welchen Hintergrund der anscheinend schon vorbestrafte Täter hat. Auf den Fernsehbildern sah man nur seinen (wenn ich mich recht erinnere schwarzhaarigen) Hinterkopf.

Bei allen Vermutungen ist es aber sehr peinlich, wenn man sich irrt, und sich der Täter am Ende doch als Christoph herausstellt. Das ist mir kürzlich in einem anderen Fall dieser Art passiert.

Die Medienzensur steht uns im Weg, wenn wir unvoreingenommen und frei über diese Themen diskutieren wollen. Auch im umgekehrten Fall, wenn jemand hier über Deutsche lästert, möchte ich Shortnews bitten, solche Kommentare nicht gleich zu löschen. Zumindest nicht, wenn sie nicht offensichtlich rechtswidrig sind.

@torix
Ich finde es sehr unmoralisch, hier einfach einen bestimmten Vornamen in den Raum zu stellen.
Leider wird der richtige Name aber wohl erst veröffentlicht, wenn diese News niemanden mehr interessiert.
Kommentar ansehen
08.12.2007 14:22 Uhr von MpunktWpunkt
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Grimms Märchen geschädigt: Er hat gedacht der Wolf hat die Omma gefressen und da die Schrotflinte schon in der Schule versteckt war - fürs nächste Massaker - da blieb nur das Messer. Ich sag eindeutig Notwehr
mfg
Kommentar ansehen
08.12.2007 15:26 Uhr von torix
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
OMG: die haben mein Kommentar wegen einem Namen gelöscht - sowas geiles :D
Kommentar ansehen
08.12.2007 15:31 Uhr von www.tratschtante.de
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@werwolf0815: Ich komm aus Bonn, hier gibt es viele Ausländer. Einige davon sind auch schräg drauf, die prügeln sich dann regelmäßig mit den deutschen "Asis" die genauso schräg drauf sind... Am besten sperrt man sie alle weg oder man lässt sie so lange Prügeln bis sie alle ausgerottet sind... hat beides Vor- und Nachteile.

Traurig ist halt, dass man sich in manche Gegenden kaum noch rein wagen kann (bzw. wenn man mit dem Auto durchfährt nicht halten sollte). Dabei ist es, zumindest hier, relativ egal ob da Deutsche wohnen oder Ausländer und ob man selber Deutscher oder Ausländer ist.

Wie es im Süden aussieht, weiß ich leider nicht. Aber nur mal meine Beobachtungen zu deinem Kommentar.
Kommentar ansehen
08.12.2007 15:33 Uhr von Casse
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
das ist nur allzuleicht zu erklären!! Schuld allein, ist der Teufel, der wiedersacher Gottes des Allmächtigen, der die Drogen erfunden hat und das man dann aus anderen Dimensionen Stimmen hört, die für das menschliche Ohr so nicht zu erreichen, geschweige den zu hören sind und sich so zu verleiten eine solche tat zu begehen, den der Teufel wütet auf unsere Erde und will die Liebe zu Gott vernichten, doch es sind auch Engel unter uns, die uns manchmal davor bewahren solche Taten zu begehen und sich besinnen. Jedoch auf Drogen ist man schnell sehr anfällig und macht Sachen die ein gesunder Menschenverstand nicht zulassen würde,deswegen diese Tat!!
-PS!!!!-------FINGER WEG VON DROGEN-------!!!!!!!
Kommentar ansehen
08.12.2007 20:56 Uhr von DirkKa
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@werwolf0815: Ist das so schlimm in Stuttgart ?


Ich wohne in Mannheim, und in der Innenstadt gibt es bestimmte Bezirke, in denen die türkische Bevölkerung die Mehrzahl ist.

Ich bin öfter dort, auch mit meiner Frau, wir hatten dort noch nie Probleme mit den türkischen Menschen, eher das Gegenteil, dort sind die Menschen eher freundlicher und zuvorkommender als so manche Deutsche. Sowohl in den Geschäften als auch auf der Strasse. Und ganz ehrlich (auf Mannheim bezogen) sind die Türken dort eher zugänglich als die Deutschen.
Kommentar ansehen
10.12.2007 12:51 Uhr von aquarius565
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist eine Schande: Der Junge ist wohl psychisch gestört. Daher plädiere ich für 5 Jahre Jugendknast mit anschließender Sicherungsverwahrung.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?