07.12.07 18:09 Uhr
 329
 

Dabei sein ist alles: Acer zahlt rund 80 Millionen Dollar für Olympia

Die Nr. 3 im internationalen Computermarkt, Acer, wird als TOP-Sponsor die olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver und die olympischen Sommerspiele 2012 in London unterstützen.

Als einer von insgesamt elf Konzernen weltweit, nutzt der taiwanesische High-Tech-Multi damit die Chance, durch das Engagement seinen Bekanntheitsgrad auszubauen.

Ganz billig ist der Spaß allerdings nicht: Jedes der Unternehmen beteiligt sich mit ca. 80 Millionen US-Dollar an der Finanzierung der Spiele.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Abyssofeternity
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Million, Dollar, Olympia, Olymp, Acer
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2007 18:02 Uhr von Abyssofeternity
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz schön happige Summen, um die es da geht. Da sieht man mal wieder, was für ein Millionengeschäft der Sport ist.
Kommentar ansehen
08.12.2007 00:25 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
unglaublich: für was die konzerne milliarden rausschießen statt ihren mitarbeitern was zukommen zu lassen....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?