07.12.07 18:03 Uhr
 139
 

Fußball/Borussia Dortmund: Vertragsverlängerung für Zorc und Doll ungewiss

Thomas Doll (Trainer) und Michael Zorc (Sportdirektor) die beide bei Borussia Dortmund unter Vertrag stehen sind derzeit mit dem BVB in Verhandlungen über eine Verlängerung ihrer Verträge. Der Verein will allerdings erst in der Winterpause entsprechende Entscheidungen treffen.

"Wir lassen uns nicht von den Medien durchs Dorf treiben. Wichtig für uns wird sein, welche Strategien erkennbar sind und ob es eine sportliche Weiterentwicklung gibt", so Reinhard Rauball, der Präsident von Borussia Dortmund.

Auf der BVB-Jahreshauptversammlung, die letzte Woche über die Bühne ging, lagen die Sympathien von Vereinsführung und Mitgliedern eindeutig bei Michael Zorc. Zorc ist schon fast seit dreißig Jahre beim BVB 09 tätig. Doll kam da nicht so gut weg.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Dortmund, Borussia Dortmund, Vertrag, Vertragsverlängerung
Quelle: magazine.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut
Fußball: Julian Nagelsmann wohl Wunschkandidat bei Borussia Dortmund als Trainer
Fußball: Bosz bleibt vorerst Trainer von Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2007 17:56 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sieht doch ganz danach aus, als wenn die Tage von Thomas Doll bei Borussia Dortmund nun doch gezählt sind. Eine Trainerwechsel beim BVB in der Winterpause würde mich nicht wundern.
Kommentar ansehen
07.12.2007 18:36 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schön wäre es ja, aber Watzke hat gesagt, das er mit Doll in die Rückrunde gehen will. Eine vorzeitige Vertragsauflösung wäre auch wohl zu teuer. Ausserdem frage ich mich, wer den Sauhaufen trainieren sollte.
"Doll kam da nicht so gut weg"
Es wurde kein Wort über Doll verloren.
Kommentar ansehen
08.12.2007 00:27 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der trainer: kann sicherlich ncihts für die mindere qualität des kaders. ich denke, dass der kader einfach nicht mehr hergibt als jetzt erreicht worden ist. viellelicht sollte man einfach spieler rauswerfen, die scheiße spielen? oder?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut
Fußball: Julian Nagelsmann wohl Wunschkandidat bei Borussia Dortmund als Trainer
Fußball: Bosz bleibt vorerst Trainer von Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?