07.12.07 13:02 Uhr
 2.443
 

Sturm wütet über NRW

Über weite Teile Nordrhein-Westfalens ist am Freitagvormittag ein Sturm hinweg gefegt und hat dabei Schäden angerichtet. Besonders heftig traf der Sturm die Regionen im Rheinland, im Bergischen Land sowie das Sauerland.

Mehrere Bäume und Bauzäune wurden in Köln und Aachen umgeweht und auch Dachziegel fielen von den Dächern. Auch der Verkehr war betroffen und es gab Verspätungen im Bahnverkehr, weil umgestürzte Bäume die Fahrt der Züge erschwerten.

Straßen in den Höhenlagen wurden gesperrt und auch mehrere Flugzeuge mussten vom Kölner Flughafen umgeleitet werden. In machen Orten fiel sogar der Strom aus.


WebReporter: xxdanielxx
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Sturm
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?