06.12.07 16:41 Uhr
 1.083
 

Rapper 50 Cent - Hat er vor einem Konzert gekokst?

Der US-amerikanische Rapper 50 Cent ist wohl vor einem Konzert erwischt worden, als er Kokain konsumierte. Ein kroatischer Journalist öffnete die Tür der Garderobe und sah, dass der Rapper mit einigen seiner Crew-Mitglieder über einem Tisch gebeugt da saß.

Die Männer sprangen sofort auf und sagten dem Reporter, er solle draußen warten.

Nach dem Vorfall gab 50 Cent ein kurzes Interview, in dem er verstört wirkte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Konzert, Rapper, Cent, 50 Cent
Quelle: www.vol.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 50 Cent muss 21 Millionen zahlen
Rapper "50 Cent" wegen Fluchen auf Karibikinsel festgenommen
Karibik: 50 Cent verhaftet, weil er das Wort "Motherfucker" sagte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2007 16:46 Uhr von wayyyne
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
nee: die haben nur gruppenknutschen gemacht...
Kommentar ansehen
06.12.2007 17:07 Uhr von Blackman1986
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie soll er sonst seine eigene Musik aushalten?
Kommentar ansehen
06.12.2007 17:08 Uhr von andreascanisius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja meii :Das sind halt die neuen Vorbilder...

Ich weiß garnicht was die immer so n Drama draus machen...dat ist doch normal bei den Gagsta-Rappern...

be cool take drugs...

Das lustige ist, dass diese Typen immer an Veranstaltungen gegen Drogen teilnemen ^^ Oder in die Kamera gucken und die Kinder vor Drogen warnen.
Kommentar ansehen
06.12.2007 17:16 Uhr von werderaner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach wat!! egal, ob Rapper oder Rocker, die ganze Musikbranche ist doch "verschnupft"!! Wenn Ihr wüßtet, was eure Lieblinge so zu sich nehmen, würdet Ihr wahrscheinlich schreiend die CD´s ausm Fenster werfen.
Kommentar ansehen
06.12.2007 17:34 Uhr von meisterallerklassen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Video vom Fernsehteam...!!! http://www.break.com/...
Kommentar ansehen
06.12.2007 19:03 Uhr von balduin700
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Muschi-Houser so einen Quatsch, Kokain ist und war noch nie Erschwinglich(Zumindest nicht in Europa).Und der Preis ist seit über 10 Jahren der selbe.Soviel zum Thema Preisverlauf.Und das Zeug ist Hochtoxisch in reiner Form.Selbst kleine Mengen sind schädigend,ganz zu schweigen von den Folgeschäden durch das Zeug,und die Psychische Abhängigkeit die dich Stundenlang den Aschenbecher und den Wohnungsteppich durchsuchen lässt,um nach durchgekokster Nacht und leeren Taschen,bloß noch einen Krümel zu finden.....
Also lass bitte die Verharmlosung von dem Zeug.
Stars haben vielleicht keine Probleme mit dem Psychischen Gier nach dem Zeug,da sie genug Geld dafür haben.Aber auch diese kommen ohne Therapie nicht mehr davon los(Siehe z.b Jean Claude Van Damme).
Kommentar ansehen
07.12.2007 16:27 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
merkwürdige Frage: Das ist ein Bild das es täglich auf der Welt zu sehen gibt.
Wer immernoch glaubt das Musikbuisness ist heile Welt der irrt sich gewaltig.
Er hat eben "Pech" gehabt und wurde erwischt.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 50 Cent muss 21 Millionen zahlen
Rapper "50 Cent" wegen Fluchen auf Karibikinsel festgenommen
Karibik: 50 Cent verhaftet, weil er das Wort "Motherfucker" sagte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?