06.12.07 15:33 Uhr
 246
 

Glück im Unglück: Übungsflug mit dem Gleitschirm geht schief

In Dormagen wollte ein 48-Jähriger auf den Rheinwiesen seine Ausrüstung ausprobieren. Der Hobby-Flieger übte sich gerade im Umgang mit Leinen und Schirm, als ein Windstoß in diesen fuhr und den Piloten davontrug.

Auf dem Dach einer Pumpstation kam er nach acht bis zehn Meter Flug kurz zu liegen. Die Frage, wie er wieder von dem Dach herunter kommt, brauchte er sich nicht zu stellen: Der Wind erfasste den Schirm erneut und der Mann fiel etwa fünf Meter in die Tiefe.

Auf dem Boden blieb er verletzt liegen. Augenzeugen riefen sofort einen Rettungswagen. Schwer verletzt kam der Mann ins Krankenhaus.


WebReporter: bbastian
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Glück, Unglück, Übung
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel
Erfurt: 16-Jährige bewirft Baumpflegearbeiter mit Eiern
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2007 01:01 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer: einen solchen sport ausübt, muss mit solchen unfällen und schlimmeren rechnen, so einfach ist das

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?