06.12.07 15:35 Uhr
 595
 

Werden Drucker bald teurer? Pauschale Urhebervergütung für Drucker gefordert

Heute verhandelt der Bundesgerichtshof im Prozess der VG Wort gegen den Druckerhersteller Hewlett Peckard über die Zahlung einer pauschalen Urhebervergütung pro Gerät - ähnlich wie es bisher bei CD-/DVD Brennern und Rohlingen der Fall ist.

Geht es nach der Urhebervertretung VG Wort, soll HP für jeden seit 2001 verkauften Drucker eine pauschale Abgabe in Höhe von 10 bis 300 Euro zahlen. Der genaue Betrag soll anhand der Seitenleistung des jeweiligen Gerätes bemessen werden.

Laut HP würden die Abgaben so teilweise über dem eigentlich Preis der Geräte liegen. Das mit Spannung erwartete Urteil wird voraussichtlich am heutigen Nachmittag bekannt gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winfer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Druck, Drucker, Pauschal
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2007 14:36 Uhr von winfer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein weiteres Beispiel für den Rechteverwerter-Wahnsinn der in letzter Zeit um sich greift. Es wäre ja möglich, dass irgend jemand irgendwas irgendwie machen könnte, dass etwas betreffen kann an dem ich vielleicht irgendwelche Rechte besitze. Dass Urheberrechte in geeigneter Weise geschützt werden müssen ist klar, aber irgendwo sind die Grenzen überschritten. Wird demnächst jemand der eine Pistole kauft schon mal ein halbes Jahr ins Gefängnis gesteckt für den Mord den er damit verüben könnte?
Kommentar ansehen
06.12.2007 15:55 Uhr von Cyphox
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Urhebervergütung irgendwann wollen die auch noch Kohle, wenn man in der Öffentlichkeit n Lied pfeift oder summt. Könnt ja jemand anders zuhören... so von wegen öffentliche Aufführung und so.
Kommentar ansehen
06.12.2007 16:15 Uhr von Yes-Well
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Schnell noch nen Drucker zum Bücherdrucken kaufen! Also das jemand mit einem CD/DVD Brenner Ilegal Musik/Filem brennt, kopiert und verbreitet kann ich mir nicht vorstellen.

Das jemand ganze Bücher stapelweise ausdruckt um diese dann Illegal zu verbreiten schon. Man stelle sich nur mal vor, der neue Harry Potterband. 768 Seite. 1 Packet 500 Blatt kostet ca. 3-4€
Dazu kommt 1 schwarze Tintenpatrone. Nochmal 2-3€ (wer Originale kauft ist eh blöd) das heißt man gibt für den Druck 8-11€ aus.

Also kann man schon ne Menge sparen alleine bei dem Harry Potter!

Man sieht es lohnt sich und ist nachvollziehbar. Außerdem der geringe Zeitaufwand beim Ausdrucken eines Buches. Nen Film oder en Album zu brennen ist da erheblich mehraufwand.

Fazit:

Hat VG Wort noch alle Tassen im Schrank?!?
Kommentar ansehen
06.12.2007 16:16 Uhr von zentralorgan
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt es auf Kuglschreiber: auch so eine bekloppte abgabe?Immerhin könnte man damit texte durch abschreiben kopieren
Kommentar ansehen
06.12.2007 16:41 Uhr von Fraggle16
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Yes-Well: Oh...ja... gebe dir voll und ganz recht...

Vor allem ist es ja gar nicht Zeitaufwendig die ganzen Seiten zu drucken und die Drucker sind alle so gut, dass sie die Blätter schön brav einzeln einziehen, nichts knuddeln und keine Fehlermeldungen auftauchen...

Allerdings rechnet sich der Druck nur bei Hard-Cover-Büchern... Taschenbücher sind ja für 9,95 € meistens zu haben *g*
Kommentar ansehen
06.12.2007 16:54 Uhr von T¡ppfehler
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder mal soll der Bürger abgezockt werden. Das war auch schon bei CD-Brennern und Scannern so.
Man muss dafür bezahlen, weil man etwas machen könnte, das man aber gar nicht darf. Trotz Bezahlung wird es aber immer noch nicht legal.
Kommentar ansehen
06.12.2007 17:17 Uhr von StoWo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PKmB: Das nennt man dann pauschale Kriminalisierung mündiger Bürger.

Bald werden Toilettengänge nach Gewicht berechnet... *Kopfschüttel
Kommentar ansehen
06.12.2007 17:22 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ausland? Dann sollte es lohnend sein, sich die Hardware im europäischen Ausland zu kaufen weils da ja keine VG Wort gibt, oder?
Kommentar ansehen
06.12.2007 18:01 Uhr von hennes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@megaakx: Wenn man dann versucht sich seinen Drucker im Ausland zu kaufen, denken die auch bestimmt schon über eine Art Zoll nach, damit du beim Import die gesparten Abgaben an die VG Wort nachträglich entrichten musst.
Kommentar ansehen
07.12.2007 01:00 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
warum das denn?? weil man geschütze texte ausdrucken kann, cd-cover ausdrucken kann?? sind die denn total bescheuert...ich hoffe die klage wird abgewiesen....diese urheberrechts-idioten sind doch völlig aus der spur gelaufen.
Kommentar ansehen
07.12.2007 02:26 Uhr von arclite01
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wegen diesem scheiss, ist es an den unis untersagt kopierte seiten aus büchern zu verteilen! ja sogar der autor darf dies nicht ohne zustimmung des verlags!! außerdem sind plötzlich sämtliche vorlesungsskripte so stark zensiert, dass man mit denen nix mehr anfangen kann, weil eben wichtige abbildungen fehlen. also wenn das so weiter geht, dann muss man für wörter wie "und", "denn", etc. bald auch noch zahlen.
überhaupt. dieses gesetzt zwingt förmlich die leute zum gesetzesbruch. ich finde es eh lächerlich, dass man z.b. wegen ner illegalen kopie gleich zig tausende euros zahlen soll oder gar bis zu 5 jahre in den knast soll, wenn andererseits mörder mit ein paar monaten davonkommen, nur weil es heisst totschlag, oder fahrlässige tötung mit güter führung-bla.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?