06.12.07 10:17 Uhr
 631
 

F1: Lewis Hamilton fuhr bei Testfahrten in Spanien Bestzeit

Lewis Hamilton, der vergangene Saison Vize-Weltmeister wurde, hat vergangenen Mittwoch für das Mclaren-Mercedes-Team in Jerez Testfahrten bestritten. Neben Hamilton drehten auch andere Piloten auf der Strecke Testrunden. Die beste Rundenzeit des Tages erzielte Hamilton.

Auch der amtierende Weltmeister Kimi Räikkönen absolvierte in Jerez Testfahrten. Der Ferrari-Pilot fuhr die drittbeste Zeit des Tages. Toro-Rosso-Pilot Sebastian Vettel fuhr die achtschnellste Rundenzeit.

Hamilton: "Es war cool, wieder hinter dem Lenkrad meines Autos zu sitzen. Ich habe mein Auto vermisst."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Spanien, Lewis Hamilton
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2007 02:22 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heute wird Michael Schumacher an den Testfahrten im Ferrari teilnehmen. Mal sehen ob er wieder die Bestzeit erreicht.
Kommentar ansehen
06.12.2007 11:00 Uhr von titlover
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum wird hier eigentlich: jeder testtag mit einer eigenen "XYZ fuhr Bestzeit"-News gewürdigt?
Kommentar ansehen
06.12.2007 12:09 Uhr von philip.kahlen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weil Shortnews: leider mit und mit zu einem Ableger der Bildzeitung verkommt...
Kommentar ansehen
06.12.2007 14:07 Uhr von Neger_Kalle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wann fährt den: michael heute? uhrzeit?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?