06.12.07 09:57 Uhr
 494
 

Britney Spears - Hat sie ihre Kinder vernachlässigt und sogar misshandelt?

Die Skandale um Pop-Sängerin Britney Spears wollen kein Ende nehmen.

Nun hat die Sängerin Post zum Thema Sorgerechtsstreit um ihre Kinder Sean Preston und Jayden James erhalten. Darin geht es um den Verdacht von Misshandlungen und Vernachlässigungen.

Die Behörden haben in diesen Punkten die Untersuchungen wieder angekurbelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Britney Spears
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2007 10:04 Uhr von unikeko
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
News Es gibt eine Art von News, die man beim besten Willen nicht mehr lesen mag. Diese News beschäftigen sich mit Leuten wie Lohan, Spears, Winehouse, Hotelerbinnen, etc... Es mag ja sein, dass es eine Minderheit solcher gibt, die immer wieder gerne News dieser Art lesen. Ich gehöre nicht dazu...
Kommentar ansehen
06.12.2007 10:18 Uhr von SGGWD
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: Missbrauch != Misshandlung
Kommentar ansehen
06.12.2007 10:19 Uhr von HolgerM
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Lol, ziemlich kurz die News oder :)?

Es sieht so aus als würde man versuchen krampfhaft irgendwas zu schreiben...

Ich konnte es nicht lassen und hab sie angeklickt :(
Kommentar ansehen
06.12.2007 10:20 Uhr von pippin
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Skandal um ShortNews-Autor!!!! Die Überflüssig-News aus der Feder von Borgir wollen kein Ende nehmen.

Nun hat der Autor Post zum Thema "Schreiben von News mit einem Minimalgehalt an Inhalt" erhalten. Darin geht es um den Verdacht von Misshandlung und Vernachlässigung des gesunden Menschverstandes.

Die Verantwortlichen bei ShortNews habe in diesen Punkten die Untersuchungen leider noch nicht angekurbelt.
Kommentar ansehen
06.12.2007 10:25 Uhr von Flyingarts
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das neu? Ist das jetzt was Neues?
Die Meldung hat man doch schon letzte Woche gelesen und davor und davor......
Man muss doch nicht jede Woche die Menschheit darauf aufmerksam machen, das Frau Spears nicht in der Lage ist sich um Ihre Kinder zukümmern, das weiß doch eh schon jeder.

P.S. was denn nun, missbraucht oder misshandelt?
Kommentar ansehen
06.12.2007 11:11 Uhr von Nothung
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Shortygier: führte dazu, dass aus Misshandlung Missbrauch wurde. Checker schlafen noch.
Kommentar ansehen
06.12.2007 17:11 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut so: Spears ist der Meinung sie kann es machen weil sie sich Irrtümlich für was besseres hält. Ist sie aber nicht, war sie auch nie.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?