05.12.07 18:14 Uhr
 640
 

Bayern: Bus schleift Achtjährigen 50 Meter weit mit - tot

Im Landkreis Kelheim (Niederbayern) wurde ein achtjähriger Junge von einem Schulbus zu Tode geschleift. Der Schüler ist mit seiner Bekleidung am Bus hängen geblieben und wurde etwa 50 Meter mitgeschleift. Der Junge fiel hin und zog sich starke Verletzungen am Kopf zu.

"Die Busfahrerin ist erst später von Passanten angehalten worden", so die Polizei. Das acht Jahre alte Kind, war eines der letzten, das den Bus verlassen hatte. "Der Junge ist ausgestiegen und beim Schließen der Tür hat sich vermutlich sein Anorak in der Tür verfangen", so die Ermittler.

Nach dem Unfall wurde der Junge 90 Minuten lang von einem Notarzt behandelt, allerdings blieben die Rettungsversuche erfolglos. Infolge der schweren Verletzungen am Kopf konnte man den Schüler nicht in eine Klinik transportieren.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Bayern, Bayer, Meter, Bus
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2007 18:19 Uhr von Haris Pilton
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Dann hat die 66 Jahre alte Busfahrerin wohl offensichtlich nicht ein einziges mal in den Seitenspiegel geschaut - weder beim Anfahren noch während der Fahrt - denn ansonsten hätte sie den Jungen gesehen. Unverantwortlich.
Kommentar ansehen
05.12.2007 18:40 Uhr von Todesengel_Jeanne
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
ok, kein schöner fall... arme eltern... die busfahrerin würde ich als mutter lünchen...
Kommentar ansehen
05.12.2007 20:28 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tragische Angelegheit, aber die Sorgfaltspflicht werden sie ihr schon noch gerichtlich vorhalten.
Sollte nicht, ist aber leider passiert.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?