05.12.07 16:50 Uhr
 1.064
 

Saudi-Arabien: Eltern hielten 19-Jährige in Ketten zu Hause gefangen

In Saudi-Arabien wollte ein Elternpaar verhindern, dass ihre 19 Jahre alte Tochter einen Mann ehelichte, der ihnen nicht zusagte. Aus diesem Grund hielten sie ihre Tochter in Ketten zu Hause gefangen.

Trotz der Fußfesseln gelang es der jungen Frau jedoch, ihr "Gefängnis" zu verlassen. Sie stieg nach ihrer Flucht in ein Taxi. Der Fahrer des Fahrzeugs bemerkte die Fesseln und informierte die Polizei.

Die 19-Jährige erzählten dann den Beamten ihre Geschichte. Ein Islamgelehrter sagte gegenüber den Medien, dass seine Religion eine derartige Behandlung des Nachwuchses nicht gut heißen würde. Von den Erziehungsberechtigten gibt es keine Stellungnahme.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Eltern, Saudi-Arabien, Kette
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2007 17:13 Uhr von andreascanisius
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Och Mensch was schreibe ich nun?

Hätten sie besser mal nen Käfig genommen, was? ^^

Aber da kann man mal sehen, was Frauen da unten oft wert sind.
Kommentar ansehen
05.12.2007 17:35 Uhr von Todesengel_Jeanne
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
huffff erstmal gut dass sie da rausgekommen is, hat sie wenigstens brot und wasser gehabt?

desweiteren: nur weil sie jemand anderen versprochen war gleich einzusprerren find ich dann doch makaber, besonders, wenn die jenige dann echt keine lust hatte und sich deswegen jemand anderen gesucht hat den sie wirklich liebt...

und da sag mal einer: religion steht der liebe net im wege... tztztztz....
Kommentar ansehen
05.12.2007 19:18 Uhr von arabicgirl
 
+0 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.12.2007 19:54 Uhr von _Midnight Man
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@arabgirl: wenn du moslem bist fress ich meine cojones mit salz.

du tauchst heut so plötzlich auf und schüttest gezielt öl ins feuer. nur bei ´speziellen´ news.

ich persönlich finds erbärmlich [edit; Steph17] aber letzendlich ists ja dein problem, dass womöglcih nicht mal das "girl" wahr is.....
Kommentar ansehen
05.12.2007 19:56 Uhr von Haris Pilton
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ _Midnight Man: arabicgirl ist doch eh ein Fake-Account von einem unserer türkischen Freunde hier.

Das ist leider alles ein bißchen ZU offensichtlich.
Kommentar ansehen
05.12.2007 19:58 Uhr von _Midnight Man
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@haris: hm... fake sicher. aber so derb daneben, ich weiss nicht, [edit; Steph17] naja, keine ahnung, auf jeden fall ist es absolut unter aller kanone. kommt gleich nach den klick games...
Kommentar ansehen
06.12.2007 00:27 Uhr von Borgir
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
immer wiede: unglaublich was man aus den ländern des nahen ostens so hört....so rückständig kann man doch eigentlich gar nciht sein
Kommentar ansehen
06.12.2007 09:32 Uhr von wayyyne
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
immer ihr mit euern vorurteilen: ja echt schlimm was in den ländern im nahen osten so passiert. wo liegt nochmal brasilien? da gabs auch so einen fall...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?