05.12.07 17:15 Uhr
 1.137
 

Ist "Bionic Woman" bereits Geschichte?

Die am 30.11.2007 auf NBC ausgestrahlte Folge von "Bionic Woman" könnte - selbst wenn der Autorenstreik bald zu Ende ist - die letzte Folge gewesen sein.

Da sogar der Pilotfilm der Serie nur durchschnittlich war und die Quoten danach kontinuierlich sanken, ist die Serie wohl schon im Visier der Verantwortlichen.

Von Anfang an stand die Serie unter keinem guten Stern. Der Pilot wurde mehrfach umgeschrieben und sogar zweimal gedreht. Katee Sackhoff, eine Darstellerin der Serie, ist der Hauptdarstellerin Michelle Ryan schauspielerisch haushoch überlegen. Auch hinter der Kamera kriselte es im Team.


WebReporter: Abyssofeternity
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Geschichte
Quelle: www.serienjunkies.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Fußballstar Jamie Vardy stimmte für Ekelprüfung für seine Frau in Dschungelcamp

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2007 15:53 Uhr von Abyssofeternity
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, hatte mich eigentlich auf die Serie gefreut, aber das hört sich ja an, als wenn es da nicht wirklich nen Grund für gibt.
Kommentar ansehen
05.12.2007 22:37 Uhr von trench
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die serie: ist leider tatsächlich eher mässig, es wirkt irgendwie zusammenhanglos, und die wenigen zusammenhänge ziemlich an den haaren herbeigezogen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?