04.12.07 17:14 Uhr
 1.094
 

Alleskleber schon bei den alten Römern

Dass die Römer schon einen Alleskleber besaßen, fanden Forscher jetzt heraus. Der Universalkleber wurde an einem etwa 2.000 Jahre alten Reiterhelm gefunden. Mit dem Kleber wurde ein dünnes Silberblech mit dem aus Eisen bestehenden Paradehelm verbunden.

Das gab Frank Willer, Restaurator beim Rheinischen Landesmuseum, am Dienstag bekannt. Entdeckt wurde die Substanz, als eine Materialprobe aus dem aus Xanten stammenden Fund entnommen wurde. Durch die Wärmeentwicklung beim Sägen löste sich das Silber vom Eisen.

Die Forscher aus Bonn entdeckten Fäden, die zwischen den Schichten zogen. Die Festigkeit des römischen Allesklebers bestand somit auch noch nach 2.000 Jahren.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Alleskleber
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2007 18:07 Uhr von Isamu_Dyson
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
fortschritt? es ist allgemein bekannt das viele dinge die damals benutzt oder hergestellt wurden, mit heutigen mitteln nicht hergestellt werden können.

also haben wir uns zurückentwickelt oder sind verdummt?^^

nein ist aber schon seltsam...viele bereiche oder dinge die damals gebaut wurden, können heute nicht mehr hergestellt werden, da die kenntnis über den herstellungsproßess verloren gegangen ist.

selbst goldschmiedeartikel sind heute noch nicht so filigran wie früher, oder zumindest weiß keiner genau wie es damals möglich war so detailliert zu arbeiten.

klar sind wir in einigen dingen voraus...aber es verblüfft immer wieder das man in der antike uns in einigen dingen noch heute voraus ist.
Kommentar ansehen
04.12.2007 19:01 Uhr von jsbach
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Isamu_Dyson: da kann ich dir zustimmen. Habe mal in einer anderen News geschrieben, das heute mit den modernsten Geräten der Ingenieurswissenschaft nicht möglich ist (Kräne etc) eine Pyramide nachzubauen.
Aber mit dem Klebstoff ist schon hochinteressant. Uhu oder Pattex nach 2000 Jahren? Wir werden das nicht mehr erfahren. Interessante News.
Kommentar ansehen
04.12.2007 19:48 Uhr von premois
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Dyson: Du glaubst doch Wohl selbst nicht, dass man keine Pyramiden bauen könnte, wenn man heutzutage fast 1km hohe Wolkenkratzer oder sowas wie z.B. den Drei-Schluchten-Damm errichtet. Wobei man für eine Pyramide damals wohl ein ganzes Menschenleben gebraucht hat und der Damm nach 13 Jahren gestanden ist und auch "ein wenig" größer ist als eine Pyramide.
Kommentar ansehen
04.12.2007 21:15 Uhr von holycheapshit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pyramiden, Panzerglas und Tampons: @bout Pyramiden: Es gibt sie in den unterschiedlichsten Formen auf unterschiedlichen Kontinenten, mit mindestens genauso vielen (möglichen) Theorien zur Bauweise. Vor kurzem endteckte man sogar eine in Bosnien - Herzegowina.
Darüber zu diskutieren und zu spekulieren, ist zäh und müßig. Genauso wie die ganzen riesigen Wälzer dazu.

Man könnte ja einfach fragen: Und? Was hat man aus den wertvollen Erfindungen gemacht und was haben sie ihnen (den Erfindern, der Ethnien und den Nationen) letztlich gebracht, wenn sie eh in Vergessenheit geraten sind? Genau, es ist nur von geschichtlicher sowie kultureller Bedeutung.

Die Römer besaßen, wenn man den schriftlichen Quellen Glauben schenkt, sogar die Kunst panzerbrechendes Glas herzustellen. Der damalige Kaiser (fällt mir gerade partout nicht ein, sry) ließ den Erfinder nach Rom herbeikommen und ließ ihn enthaupten. Der Grund? Weil er seine Macht in Gefahr sah.



Arrrrr ... Seemannsgarn.... Arrr


Ach ja....Tampons gab´s z.B. auch bei den Römern.
Kommentar ansehen
04.12.2007 23:09 Uhr von Homechecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gab mal ne reportage: über die biblithek in alexandria (ich hoffe doch das die da stand)
wäre die nicht abgebrannt so hieß es wären wir mit der entwicklung wahrscheinlich schon hunderte jahre weiter

oh so wie ich sehe war der grund nicht der brand sondern die menschen....
http://www.bibliothek-alexandria.de/...
Kommentar ansehen
05.12.2007 07:11 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aufgestanden, setzen: Building Stonehenge - This Man can Move Anything
http://www.youtube.com/...

So sind auch die Pyramiden gebaut worden.

Und warum die gebaut worden sind. Da kann man die plausibelste Erklärung in dem Film "Die Cheops Lüge" bekommen.

Ungelöste Rätsel | Der Dokumentarfilm mit Jan van Helsing | secret.tv
http://www.secret.tv/...

Klingeling, klingeling
Kommentar ansehen
05.12.2007 14:55 Uhr von preistoria
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alter Uhu: "Alleskleber" gab es ja schon in der Steinzeit in Form von Birkenpech. Auch das ist heute durch einige glückliche Funde noch erhalten. Schade, daß man auch in der Originalnews nicht erfährt, aus welchem Material dieser römische Kleber besteht, wäre schon interessant.

@holycheapshit: Um die bosnische Pyramide (Visoko) ist es inzwischen recht ruhig geworden. Ich glaube, der aktuelle Stand ist, daß das Ding natürlich ist und nicht von Menschen errichtet wurde. War wohl ein reiner Mediengag...
Kommentar ansehen
05.12.2007 22:02 Uhr von Hier kommt die M...
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kleber: war aus Pech, Bitumen und Talg.

http://www.20min.ch/...

"Teerartige Klebemittel sind Archäologen zwar schon aus der Zeit des Neandertalers bekannt, aber erstmals sei hier auch die Klebeverbindung von zwei Metallen mit organischem Klebstoff entdeckt worden."
Kommentar ansehen
05.12.2007 23:28 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier kommt die M Herzlichen Dank Du "Meuteaufklärerin".

Tja, nicht umsonst das Board der klügsten Köpfe der Welt (kenne kein anderes). Weiter so.

Anmerkung des AA
Wer hier irgendwo ne Beleidigung findet der kennt mich wohl noch nicht. Sollte mich mal kennenlernen. :-D
Kommentar ansehen
13.01.2008 23:31 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein lieber jsbach … dürfteste - müssteste eigentlich schon wissen - als guter "ShortNewser". ;-)

Aufgestanden, setzen

Building Stonehenge - This Man can Move Anything
http://www.youtube.com/...

So sind auch die Pyramiden gebaut worden.

Und warum die gebaut worden sind. Da kann man die plausibelste Erklärung in dem Film "Die Cheops Lüge" bekommen.

Ungelöste Rätsel | Der Dokumentarfilm mit Jan van Helsing | secret.tv
http://www.secret.tv/...

Sorry - Die Seite wird mal wieder gestört - wie Volksprotest u.a. andere unbeliebte Seiten - später versuchen.

Hier ne andere Infoquelle

Cheops-Pyramide war offenbar eine technische Anlage
http://openpr.de/...


Klingeling, klingeling
Kommentar ansehen
13.01.2008 23:37 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry - das ist falsch hier gelandet. :-(: Post war für da gedacht

Identität von Mona Lisa endlich geklärt
http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?