04.12.07 10:55 Uhr
 124
 

Hohe Stahlnachfrage beschert ThyssenKrupp Rekordgewinn

Der Konzern ThyssenKrupp konnte das vergangene Geschäftsjahr mit Rekordergebnissen abschließen. Grund für die guten Ergebnisse ist vor allem die hohe Stahlnachfrage. So erzielte ThyssenKrupp für das Geschäftsjahr 2006/2007 einen Gewinn vor Steuern von 3,799 Milliarden Euro.

Wie ThyssenKrupp am heutigen Dienstag weiter mitteilte, erreichte das Unternehmen einen Umsatz von 51,7 Milliarden Euro. Im Vorjahr lag der Umsatz noch bei 57,1 Milliarden Euro.

Für die Aktionäre wurde eine Erhöhung der Dividende um 30 Prozent bekannt gegeben. Je Aktie soll nun eine Dividende von 1,30 Euro gezahlt werden.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rekord, Stahl, ThyssenKrupp, Krupp, Thyssen
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?